Investieren

Robinhoods geheimer Inhaltsstoff hat einen neuen Lagergeruch

Es ist keine Überraschung zu sehen, dass die beliebteste Aktie auf Robinhood-Märkte ( NASDAQ: HAUBE )im Moment ist die Handelsbörse selbst. Robinhood ging vor sieben Handelstagen an die Börse, und es ist nur natürlich, dass Benutzer der Handelsplattform der nächsten Generation in ihren Portfoliokonten etwas Hausmannskost essen.

Robinhood trug dazu bei, sein eigenes Glück an dieser Front zu machen. Es öffnete jedem seiner 22,5 Millionen finanzierten Konten die Tür, um einen Teil des Börsengangs zu erhalten. Nur 301.573 Kontoinhaber beantragten die frisch geprägten Robinhood-Aktien, und alle bekamen, was sie wollten.

Das Interessante hier ist, dass Robinhood Markets nicht das erste neue Angebot ist, das Händler auf der Plattform zum Debütpreis greifen konnten. Auf seiner neuen IPO Access-Plattform hat Robinhood seinen Nutzern nun sieben verschiedene Neuemissionen zur Verfügung gestellt. Wenn Sie der Meinung sind, dass diese Rookie-Aktien Blindgänger außerhalb von Robinhood waren, sollten Sie die Scorecard überprüfen.





Ein Stapel von Münzen, der sich mit IPO-Buchstaben und einem sich nach oben bewegenden Aktienchart höher bewegt.

Bildquelle: Getty Images.

Das Spielfeld nivellieren

Robinhoods Mission ist es, 'Finanzen für alle zu demokratisieren'. Institutionelle Investoren oder Heavy Hitter bekommen in der Regel den ersten Versuch bei heißen neuen Angeboten, daher ist es nicht schwer zu glauben, dass die Art von Geschäften, bei denen Aktien übrig bleiben, die an kleine Privatanleger auf einer Plattform mit Trigger-Finger-Händlern verteilt werden sollen, sein muss ziemlich schlimm.



Wie Groucho Marx sagte: 'Ich möchte keinem Club angehören, der mich als Mitglied aufnimmt.'

Die Realität ist viel freundlicher als die Annahme. Robinhood konnte seinen Kunden im Rahmen der IPO Access-Plattform einen Teil der heißesten Sommerdebüts sichern. Alle bis auf einen der sieben zur Verfügung gestellten Debütanten handeln im positiven Bereich.

Börsengang Datum Investoren Zurückkehren
Feigen (NYSE:FEIGEN) 27.05.21 18.453 80%
Sicher löschen (NYSE: DU) 30.06.21 43,104 89%
F45-Schulung (NYSE:FXLV) 15.07.21 78.250 0%
Fremdhirn ( NASDAQ: OB ) 23.07.21 55.698 (3%)
Duolingo (NASDAQ: IN DER NÄHE) 28.07.21 12.602 32%
Robinhood-Märkte 29.07.21 301.573 Vier fünf%
Riskiert (NYSE:RSKD) 29.07.21 46.500 35%

Datenquelle: Robinhood IPO Access.



Von trendigen Peelings für Mediziner in Feigen bis hin zu Unterstützung beim Erlernen neuer Sprachen auf Duolingo decken die Angebote eine breite Palette von Branchen ab. In einer heiß-kalten Welt der Debütanten ist es jedoch beeindruckend, dass nur eines von sieben Angeboten auf der Plattform rote Zahlen schreibt – und selbst in diesem Fall geht Outbrain in die neue Handelswoche nur mit 3% weniger als seinem Börsengang vor weniger als drei Wochen.

Die beeindruckendere Kennzahl ist, dass fünf der sieben Angebote kräftige zweistellige prozentuale Zuwächse erzielt haben. Der durchschnittliche Gewinn beträgt 39,7% bis zum Handelsschluss am Freitag. Man kann sagen, dies ist ein Club, in dem Groucho Marx gerne Mitglied werden würde.

Natürlich werden nicht alle Gewinner sein. Selbst die Gewinner von heute können keine Gewinner sein. Neue Markteinsteiger sind volatil und können genauso schnell absteigen, wenn nicht sogar noch schneller, wie sie aufsteigen.

Robinhood Markets selbst war wächst zügig noch bevor es Ende Mai IPO Access einführte, wobei die meisten seiner Angebote erst in den letzten Tagen auf den Markt kamen. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um 245% und beschleunigte sich im ersten Quartal dieses Jahres auf einen Umsatz von 309 % gegenüber dem Vorjahr. Kritiker argumentieren, dass Robinhood sich zu sehr auf spekulative Optionen und Krypto-Handel stützt oder dass sein Modell sich am Kontroversen labt Zahlung für Auftragsfluss als Umsatztreiber zur Deckung seines provisionsfreien Handels. IPO Access ist eine Plattform, die dazu beitragen wird, die Einnahmequellen von Robinhood zu diversifizieren, und da alle IPO-Käufer zum gleichen Preis einsteigen, ist es nicht so, als ob die Zahlung für den Auftragsfluss ein Problem wäre.

Es wird interessant sein zu sehen, ob Robinhood weiterhin hochwertige IPOs auf seine Plattform locken kann. Werden die historisch ungeduldigen Benutzer an der Handelsbörse mit Robinhoods Bitte spielen, dass die Empfänger mindestens 30 Tage warten müssen, bevor sie ihre neuen Angebote umdrehen? Die Bedrohung hier besteht darin, dass Robinhood sich das Recht vorbehält, Benutzer für 60 Tage vom IPO-Zugriff zu beschränken, wenn sie ihre neuen Aktien zu früh entladen.

Die Nachfrage der Anleger wird wahrscheinlich das Angebot übersteigen, da immer mehr Händler die herausragenden Anfangsrenditen von IPO Access sehen. Werden mehr Unternehmen, die an die Börse gehen, den Vorteil sehen, mit ihren IPO-Aktien einen größeren Kreis von Privatanlegern zu erreichen? Letztendlich ist es nur ein weiteres Instrument für Robinhood, um seine Gewinne nach dem Börsengang zu rechtfertigen. IPO Access war vor dem Debüt der Handelsbörse selbst ein Hit, aber das Geheimnis ist jetzt gelüftet.



^