Investieren

Rokus neuestes Original ist nicht nur für Zuschauer

Jahr (NASDAQ: ROKU)debütierte diesen Monat die erste vollständig originale Produktion aus seinem Werbemarkenstudio. Die neue wöchentliche Unterhaltungsserie, Roku empfiehlt , hebt die fünf besten Titel hervor, die jede Woche auf Rokus Plattform gestreamt werden können.

Wenn Sie Aktien verkaufen, zahlen Sie Steuern?

Die neue Serie ist mehr als eine Gelegenheit, all die großartigen Inhalte hervorzuheben, die Roku-Benutzer auf der Plattform finden können. Es ist eine Gelegenheit, Rokus Fähigkeit zu zeigen, seine Benutzerdaten zu minen und Ergebnisse für Werbetreibende und Benutzer zu erzielen.

Eine Roku-Fernbedienung und ein Gerät auf einem Tisch.

Bildquelle: Roku.





Ein gesponsertes Programm

Auf seiner Basisebene, Roku empfiehlt ist ein gefördertes Programm. Das bedeutet, dass das Produktionsteam für eine tiefere Integration von Marken und Produkten in die Show sorgt. Walmart ist Rokus erster Sponsor, und Roku sagt, dass es mehrere andere nationale Werbetreibende in einer Reihe hat.

In seiner Pressemitteilung zur Ankündigung der neuen Serie stellte Roku fest, dass Werbetreibende in der Lage sein werden, „quantifizieren zu können, ob ihre Integration von „Roku Recommends“ reine SVOD-Streamer erreicht, ihre Video-Werbekampagne inkrementelle Reichweite hinzufügt, die Wahrnehmung ihrer Marke verändert und Verbraucher in Geschäfte führt /Websites oder verschiebt das Produkt aus dem Regal.'



Mit anderen Worten, dies ist der erste echte Test des Werbemarkenstudios von Roku, um zu zeigen, ob es für Vermarkter bessere Ergebnisse erzielen kann als einfache nationale Fernsehkampagnen oder Standard-Videoanzeigen. Bei Erfolg könnte Roku damit beginnen, mehr Markeninhalte für The Roku Channel zu produzieren und die Kosten für die Produktion eines kontinuierlichen Inhaltsstroms für den werbefinanzierten Videodienst zu subventionieren.

Eine Schicht tiefer

Hier gibt es noch ein paar andere Möglichkeiten.

Was wird die Tesla-Aktie in 5 Jahren wert sein?

Erstens verwendet Roku seine proprietären Benutzerdaten, um diese wöchentlichen Empfehlungen zu veröffentlichen. Und es sagt, dass es Top-Hits sowie „versteckte Schätze“ empfehlen wird, was darauf hindeutet, dass seine Daten Trends erkennen können, bevor sie abheben, zumindest in Bezug auf beliebte Videoinhalte.



Wenn Roku Traktion sieht mit Empfiehlt , könnte es zu einer eher inhaltsorientierten Benutzeroberfläche führen, von der das Roku-Management in seinen frühen Tagen als börsennotiertes Unternehmen gesprochen hatte. Das Management schien diese Idee zugunsten von The Roku Channel aufgegeben zu haben. Aber mit der zunehmenden Anzahl verfügbarer Streaming-Dienste und verstreuten Inhalten in verschiedenen Diensten könnte Roku von einer stärkeren Betonung von Titeln anstelle von Silos profitieren.

Wie viel ist Apple Company wert?

Zweitens wird Roku in der Lage sein, sofortiges Feedback zu den Auswirkungen seiner Empfehlungen auf das Benutzerverhalten zu sammeln. Das könnte helfen, die Empfehlungen zu verbessern.

Darüber hinaus könnte die Kombination dieser beiden Faktoren – Trenderkennung und Messung – eine Goldgrube für den Werbeverkauf sein. Roku hat mehrere Messwerkzeuge erworben und gebaut und ist strategische Partnerschaften eingegangen, um ihnen zusätzliche Daten zuzuführen . Wenn es ähnliche Taktiken auf seine anderen Benutzerdaten anwenden kann wie bei Videoaufrufen, könnte es einige sehr effektive Werbung für Vermarkter produzieren. Auch wenn Roku nur bei Videoaufrufen gute Ergebnisse erzielt, könnte es die Erkenntnisse nutzen, um neue Werbung für die Zielgruppenentwicklung für neue Streaming-Dienste zu erstellen.

Roku hat eine Fülle von Daten und nutzt sie

Roku hat viele Daten über seine Nutzer und fängt gerade erst damit an, diese Daten zu nutzen, um Nutzer anzusprechen und die Monetarisierung zu verbessern. Das Unternehmen hat weiterhin Investitionen getätigt, um seine Fähigkeit zum Sammeln und Analysieren von Daten zu verbessern, und dies sollte letztendlich zu höheren Einnahmen pro Benutzer führen. Roku empfiehlt könnte der nächste Weg sein, mit dem Roku seine Fähigkeit nutzt, diese Daten zu durchsuchen und Ergebnisse für sich selbst, seine Benutzer, Medienunternehmen und Werbepartner zu erzielen.



^