Investieren

Sollten Sie im April Aktien von Green Thumb Industries kaufen?

Der pandemiebedingte Marihuana-Boom führt die US-Cannabisindustrie zu neuen Höhen. Diese Branche wird voraussichtlich mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 21% wachsen und einen Wert von fast 41 US-Dollar erreichenMilliarden bis 2025.Diese Schätzung berücksichtigt nicht die Möglichkeit einer bundesstaatlichen Legalisierung, sodass Sie davon ausgehen können, dass der Markt viel mehr wert ist, wenn das Medikament bis dahin legal ist.

Inmitten all dieser Aufwärtstrends glänzen die US-Cannabisaktien. Einer von ihnen, in Illinois ansässig Grüner Daumen Industrien '(OTC:GTBIF), bahnt sich seinen Weg, ein führendes Unternehmen im Cannabis-Bereich zu werden.Die starken Finanzdaten sind der Beweis dafür. Seine Expansion inmitten der Pandemie war beeindruckend, während viele andere kleinere Unternehmen ums Überleben kämpften. Das außergewöhnliche Wachstum dieser Cannabisfirma findet trotz eines begrenzten legalen Marktes in den USA statt. Stellen Sie sich also den Anstieg vor, wenn die staatliche Legalisierung in den USA Realität wird.

Bildquelle: Getty Images.





Gibt es so etwas wie einen 500-Dollar-Schein?

Das spektakuläre Jahr 2020

Die Aktie von Green Thumb Industries stieg im Jahr 2020 um 151%, ein wilder Sprung im Vergleich zum Branchen-Benchmark Horizons Marihuana Life Sciences ETF 9% Rückgang. Der Kursanstieg überrascht nicht, wenn wir die Umsätze von Green Thumb betrachten.

Im letzten vierten Quartal, das am 31. Dezember 2020 endete, stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 134% auf 177,2 Millionen US-Dollar. Der Großteil der Verkäufe kam aus Illinois und Pennsylvania. Illinois, der Heimatstaat des Unternehmens, legalisierte den Verkauf von Freizeit-Marihuana im Januar 2020. Seitdem sind die Verkäufe in die Höhe geschossen und haben in den ersten zwei Monaten bereits 170 Millionen US-Dollar erreichtvon 2021.



Auch das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erzielte das Unternehmen positiv. Das EBITDA ist ein Leistungsmaß, das zeigt, wie gut ein Unternehmen seine Betriebsausgaben bewältigt. Es unterscheidet sich vom Nettogewinn, der den Gewinn eines Unternehmens nach allen Abzügen (Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen) misst. Die Bemühungen von Green Thumb wurden durch den Rückgang der gesamten Vertriebs-, allgemeinen und Verwaltungskosten (SG&A) deutlich, die 30 % des Umsatzes gegenüber 62 % im vierten Quartal 2019 ausmachten. Dieser Rückgang der Aufwendungen führte zu einem positiven EBITDA von 61,3 Mio 7,8 Millionen US-Dollar im JahrZeit zurück.

Wie gestaltet sich 2021?

Green Thumb beendete das vierte Quartal mit 51 Einzelhandelsgeschäften in 10 Bundesstaaten und bereitet sich bereits auf eine größere Reichweite im Jahr 2021 vor. In diesem Jahr wurden bereits fünf neue Geschäfte eröffnet.

Das Management des Unternehmens setzt große Hoffnungen in den Markt von Illinois, der viel Raum für Wachstum bietet.Im Jahr 2020 insgesamt legaler Cannabisverkauf im Bundesstaat1 Milliarde US-Dollar überschritten, und erste Anzeichen deuten darauf hin, dass 2021 diese Zahl übertroffen wird. Das Unternehmen eröffnete seinen 55. Store im Bundesstaat am31. März.



Das Management glaubt auch, dass die Cannabis-Freizeitmärkte in New York, Connecticut, New Jersey und Pennsylvania florieren könnten, sobald die Legalisierung abgeschlossen ist.New York und New Jerseybereits in diesem Jahr Freizeit-Cannabis legalisiert, und Connecticut unternimmt Schritte in Richtung Legalisierung.

Green Thumb betreibt bereits Apotheken für medizinisches Cannabis in New Jersey undPennsylvania und eshat vor kurzem sein 56. Einzelhandelsgeschäft eröffnetin Pennsylvanien.Green Thumb beabsichtigt auch, Kaliforniens Cannabis-Getränk Nr. 1 Cann auf den Markt von Illinois zu bringenbis zu diesem Frühjahr,und plant, das Produkt auch auf dem Freizeitmarkt von New Jersey einzuführen.

Bruttogewinnmarge vs Gewinnmarge

Trotz des rasanten Wachstums hat Green Thumb seine Bilanz stark gehalten. Am Ende des vierten Quartals verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 83,8 Millionen US-Dollar und eine Gesamtverschuldung von 99,1 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen muss 342.000 US-Dollar dieser Schulden innerhalb von 12 Monaten begleichen.

ist Gold eine gute Investition im Jahr 2021

Für Investoren ist es auch wichtig, ihre langfristigen Operating-Leasing-Verpflichtungen von146 Millionen Dollar.Der rechtliche Status von Marihuana verbietet es Unternehmen, Produktionsstätten und Geschäfte in den USA zu errichten. Daher müssen die meisten von ihnen Apotheken und Produktionsstätten betreiben, die gepachtet werden. Der Betrag, den diese Gesellschaften dem Leasinggeber schulden, ist die Leasingverpflichtung. Wenn die Leasingverpflichtungen nicht erfüllt werden, kann dies Auswirkungen auf den Betrieb haben.

Alle Zeichen stehen auf los

In Aktien zu investieren ist wie einen Samen zu pflanzen. Sie pflanzen es und warten dann geduldig, bis es Früchte trägt. Sie versuchen, sich nicht auf die kurzfristigen Störungen zu konzentrieren, da Volatilität an den Aktienmärkten üblich ist. Stattdessen betrachten Sie das Gesamtbild. Marihuana ist eine sich entwickelnde Branche, die zweifellos vor Herausforderungen stehen wird. Aber es hat auch das Wachstumspotenzial, das einer reifen Branche fehlt.

Green Thumb Industries hat seine Leistungsfähigkeit bewiesen, obwohl nur ein Teil der Bundesstaaten legales Cannabis in den USA erlaubt. Derzeit erlauben nur 36 Bundesstaaten und der Distrikt von Kolumbien medizinisches Cannabis, während der Freizeitkonsum in 16 erlaubt istStaaten und DC

Das Unternehmen hat es geschafft, sich weitere 97 Einzelhandelslizenzen zu sichern, die es ihm ermöglichen, zuzuschlagen, wenn das Eisen heiß ist – in diesem Fall, wenn mehr Staaten das Medikament legalisieren oder wenn die staatliche Legalisierung endlich erfolgt. Die demokratische Kontrolle im Weißen Haus und im Kongress lässt hoffen, dass die bundesstaatliche Legalisierung innerhalb weniger Jahre erfolgen könnte.

Eine stabile Bilanz, massives Umsatzwachstum, eine Hochburg auf verschiedenen Märkten der US-Bundesstaaten und steigende Gewinne könnten Green Thumb leicht dazu verhelfen, innerhalb weniger Jahre zum Marktführer zu werden. Das macht das Cannabis-Aktie eine zu kaufen und langfristig zu halten.



^