Investieren

Vertreter des Bundesstaates Texas stellt Gesetz zur Legalisierung von Sportwetten vor

Texas ist einer der großen, bevölkerungsreichen Bundesstaaten, der für Online-Sportwettenunternehmen einen Gewinn bringen könnte, wenn es diese Art des Glücksspiels jemals legalisiert. Mehrere Casino- und Glücksspielunternehmen haben Fantasy-Sport-Plattformen mit Nutzern in New York, Texas, Florida und Kalifornien erworben, um sich dort für eine eventuelle Legalisierung zu positionieren. Ballys Corporation (NYSE: BALY)gekauft Fantasy-Sportunternehmen Monkey Knife Fight und Caesars Unterhaltung ( NASDAQ: CZR )aus diesem Grund Ende letzten Monats eine „strategische Investition“ mit einer Option zum Erwerb der SuperDraft-Plattform tätigen.

Heute hat der Abgeordnete Dan Huberty dem texanischen Gesetzgeber einen Gesetzentwurf vorgelegt, der 'eine Verfassungsänderung vorschlägt, die den Gesetzgeber ermächtigt, Sportwetten in diesem Bundesstaat zu legalisieren'. Der Schritt ist die neueste Entwicklung in den Bemühungen, legale Sportwetten in den Lone Star State zu bringen, wobei ein Lobbyist im vergangenen Monat dem Legal Sports Report mitteilte, dass 'etwas in Texas passieren wird ... der Gouverneur ist interessiert und der Gesetzgeber ist interessiert.'

Ein Texas-förmiges Texas-Schild auf einem Backsteinsockel, mit einer Yucca, die im Hintergrund wächst und fernen Bergen am Horizont.

Bildquelle: Getty Images.





Die Legalisierung in Texas könnte andere Online-Sportwettenunternehmen wie DraftKönige ( NASDAQ: DKNG )und Penn National Gaming ( NASDAQ: PENN )mit einer hervorragenden Gelegenheit, in einen großen neuen Glücksspielmarkt einzusteigen. Der Versuch muss jedoch durch ein politisches Minenfeld navigieren, bevor er eine Chance hat, Gesetz zu werden.

Lt. Gov. Dan Patrick stellte vor zwei Wochen in einem Radiointerview fest, dass Sportwetten 'kein Thema sind, das das Licht der Welt erblicken wird', sagte Legal Sports Report. Die Situation wird durch eine Reihe von Legalisierungsgegnern erschwert, von kirchlichen Organisationen, die sich um moralische Probleme sorgen, bis hin zu Stämmen in Oklahoma, die besorgt sind, das Geschäft der texanischen Spieler zu verlieren. Patrick bemerkte, dass es hier so viele interne Kämpfe und Konkurrenz gibt, obwohl seine Vorhersage, dass in dieser Sitzung keine Sportwetten-Rechnung eingereicht werden würde, durch Hubertys Einreichung von HJR97 heute als falsch erwiesen wurde.





^