Investieren

Diese 2 Nasdaq-Aktien könnten Ihr Portfolio jahrelang tragen

Die Nasdaq 100 hat einen enormen Ansturm hinter sich, seit die Pandemie den Aktienmarkt heimgesucht hat. Die meisten Anleger wollen einen Teil dieser Aktion, aber hohe Bewertungen und Marktvolatilität könnten Sie davon abhalten, in den gesamten Index einzutauchen.

Dennoch sind einige der großen Nasdaq-Aktien großartige Kandidaten für langfristige Anleger oder Altersvorsorgekonten. Diese beiden können eine Kombination aus Stabilität und Wachstum bieten, um Ihr Portfolio auf lange Sicht zu stärken.

Amazonas

Amazonas ( NASDAQ: AMZN )mag hier wie eine offensichtliche Einbeziehung erscheinen, aber nehmen wir uns einen Moment Zeit, um zu analysieren, warum es sich um eine Aktie handelt, die Sie jahrelang in Ihrem Portfolio behalten können.



Als führendes Unternehmen in der stark fragmentierten E-Commerce-Welt hält Amazon etwa 40 % des US-Marktes und fast 8 % des Weltmarktes.

Welche Unternehmen gehören Tencent?

Der Anteil der Online-Umsätze am gesamten Einzelhandelsumsatz wird mit ziemlicher Sicherheit weiter steigen, und der gesamte E-Commerce-Markt wird in den nächsten Jahren voraussichtlich um rund 10 % wachsen.

Das Unternehmen wird mit Sicherheit einen sich verschärfenden Wettbewerb aus allen Blickwinkeln erleben. Alle Arten von stationären Einzelhändlern sind mit starken digitalen Handelskanälen aus Pandemie-Stillständen hervorgegangen. Kleinere Direct-to-Consumer-Verkäufer und Nischenmarktplätze können ihren Platz auf dem Markt erobern, ermöglicht durch Shopify und andere Dienstleistungen.

Trotz dieser Konkurrenz sind der Marktanteil und die Wettbewerbsvorteile von Amazon so groß, dass es lange dauern würde, bis sein E-Commerce-Segment an Wert verliert.

Großes Lager mit Kisten.

Quelle: Getty Images.

woher weiß ich, ob meine arbeitslosigkeit abgelehnt wurde

Aber Amazon ist nicht nur ein Online-Händler. Prime Video ist einer der drei größten Streaming-Dienste mit 175 Millionen Menschen, die im vergangenen Jahr Videos gestreamt haben. Amazon Web Services (AWS) ist mit einem Marktanteil von über 30 % der weltweit führende Anbieter von Cloud-Infrastrukturdiensten. AWS trug im letzten Quartal mehr als 13 % zum Gesamtumsatz des Unternehmens bei, also ist es ein wichtiger Teil der Geschichte, der wahrscheinlich noch größer wird. Amazon ist sogar ein wichtiger Akteur in der Lebensmittelmarktlandschaft, da es 2017 Whole Foods und seine 500 Standorte übernommen hat.

Damit Amazon kurzfristig scheitert, müsste zu viel schiefgehen. Es macht kein Produkt, das obsolet werden kann, es ist ein diversifizierter Riese, und seine schiere Größe schafft Vorteile gegenüber seinen fähigsten Konkurrenten.

Wettbewerbsvorteil von Amazon und Wirtschaftsgraben sind auch beachtlich. Rendite auf das investierte Kapital (ROIC) misst, wie effizient ein Unternehmen seine aktiven finanziellen Vermögenswerte einsetzen kann, um Gewinne zu erzielen. Der ROIC von Amazon von 16 % ist ziemlich hoch, insbesondere für ein Unternehmen, das Wachstum über kurzfristige Gewinne stellt. Das deutet auf einen breiten Graben hin. Es ist auch ein Beweis für die Preissetzungsmacht und den effizienten Betrieb.

Amazon hat auch mehr als nur Durchhaltevermögen – es ist immer noch ein anständiges Wachstumsspiel. Die Tage der explosiven Expansion sind im Rückspiegel, aber die Prognosen sehen immer noch ein Wachstum von 20 % in den nächsten Jahren vor. Das ist der Schlusspunkt des Wachstums von 30 % im letzten Jahr, das durch Verbraucher, die von zu Hause aus einkaufen, und die zunehmende Akzeptanz von Cloud-Computing angetrieben wurde. Diese Prognose macht Amazons 45,6 nach vorne Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) sehen mit bescheideneren 2,28 Zoll weitaus billiger aus Kurs-Gewinn-Wachstum (PEG)-Verhältnis .

Aufgrund seiner enormen Größe wird Amazon in den nächsten zehn Jahren wahrscheinlich nicht die leistungsstärkste Aktie sein. Dieser Titel wird wahrscheinlich zu einer Small-Cap-Aktie gehören, die auftauchen wird, um mit den großen Jungs zu konkurrieren. Amazon sollte jedoch immer noch den Markt übertreffen und gleichzeitig eine beneidenswerte Stabilität bieten.

Ist Sonnenuhrenzüchter eine gute Aktie zum Kauf?

Kostenco

Kostenco ( NASDAQ: KOSTEN )ist keine exotische Tech-Aktie mit grenzenlosem Wachstumspotenzial. Es ist jedoch ein guter Kandidat für ein kontinuierliches Wachstum, das den Markt übertreffen kann.

Mit mehr als 800 Geschäften in Nordamerika, Europa, Asien und Australien verkauft Costco eine breite Palette von Konsumgütern wie Lebensmittel, Haushaltswaren und Kleidung. Es führt auch große zyklische Artikel wie Elektronik, Möbel und Haushaltsgeräte.

Costco hat in den letzten Jahren großartige Arbeit geleistet, um seinen E-Commerce-Vertriebskanal auszubauen, der zum Gesamtwachstum beiträgt. Es ist ein wirklich vielfältiger Einzelhändler, der sich hervorragend für Stabilität eignet. Der Massenverkaufsansatz und das Lagerhausmodell von Costco ermöglichen es auch, marktführende Preise anzubieten, sodass die Kette in Rezessionen tendenziell gut abschneidet, wenn die Haushalte ihre Ausgaben reduzieren und nach Wert suchen.

etf vs. Investmentfonds vs. Indexfonds
Frau beim Einkaufen im Lebensmittelgeschäft in loser Schüttung.

Quelle: Getty Images

Noch spannender für Investoren ist Costco, das mit einem Clubmitgliedschaftsmodell arbeitet. Kunden müssen ein Jahresabonnement für das Recht zum Einkaufen bezahlen. Diese Gebühren machten im letzten Geschäftsjahr fast 58 % des Betriebsgewinns des Unternehmens aus, so dass sie einen bedeutenden Beitrag zum Endergebnis leisten. Mit Mitgliederbindung über 90% , Costco zeigt den Verbrauchern deutlich seinen Wert, und seine Cashflows sind viel vorhersehbarer als die von Einzelhändlern, die sich ausschließlich auf den Verkauf von Waren verlassen.

Genau wie Amazon verfügt Costco über einen beeindruckenden ROIC von 18,2 %. Das bestätigt das Stabilitätsargument auch in einem hart umkämpften Umfeld. Anleger sollten auch vom Wachstumspotenzial von Costco angezogen werden. Die Kette hat in den letzten Jahren ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum von mehr als 10 % erzielt, und es wird erwartet, dass sie in den nächsten zwei Jahren eine Wachstumsrate von 8 % beibehalten wird. Das bekommst du nicht von Walmart , Ziel , oder BJs .

Die Aktie von Costco ist mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 38 und 23 . ziemlich teuer Unternehmenswert-EBITDA-Verhältnis . Dies öffnet die Tür zu etwas größeren Verlusten während Marktabschwüngen, wie dies bei Aktien mit hohen Bewertungen der Fall ist. Dennoch sind diese Quoten nicht hoch genug, um mich von einer langfristigen Investition abzuschrecken. Costco sollte leicht in diese Bewertung hineinwachsen, wenn Sie ihm genügend Zeit geben.



^