Investieren

Diese Aktien werden sich laut Wall Street im Jahr 2022 mehr als verdoppeln

Seit dem Ende der Großen Rezession konzentrieren sich die Wall Street und die Anleger auf Wachstumswerte. Historisch niedrige Kreditzinsen und die anhaltende quantitative Lockerung der Federal Reserve haben es schnelllebigen Unternehmen ermöglicht, billig Kredite aufzunehmen und ihr Umsatzwachstum zu beschleunigen.

Wie Sie sich vorstellen können, erzielen viele Unternehmen 2021 ein starkes zwei- oder sogar dreistelliges Umsatzwachstum, während sich die US- und Weltwirtschaft von der Coronavirus-Pandemie erholt. Aber nach Konsensschätzungen der Wall Street wird das folgende Trio beliebter Aktien ihren Umsatz im Jahr 2022 mehr als verdoppeln.

Ein aufsteigendes Balkendiagramm mit einer steigenden grünen Linie über einer Finanzzeitung mit sichtbaren Aktienkursen.

Bildquelle: Getty Images.





Novavax: Implizites Umsatzwachstum von 142% im Jahr 2022

Einer der am schnellsten wachsende Aktien der Welt im Moment ist Biotech-Aktie im klinischen Stadium Novavax ( NASDAQ: NVAX ). Der Grund ist einfach: Es wird nicht erwartet, dass es noch lange ein Arzneimittelentwickler im klinischen Stadium sein wird.

Wenn du Aktien verkaufst und reinvestierst, zahle ich Steuern?

Novavax steht seit Beginn der Pandemie der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) im Rampenlicht. Das liegt daran, dass es sich um ein auf Impfstoffe fokussiertes Unternehmen handelt, das einen faszinierenden Kandidaten zur Behandlung von COVID-19 entwickelt hat, NVX-CoV2373 (diese Impfstoffnamen rollen einfach von der Zunge, nicht wahr?). Im März gab das Unternehmen bekannt, dass sein Impfstoffkandidat in einer groß angelegten Phase-3-Studie in Großbritannien eine Impfstoffwirksamkeit von 89,7 % erzielt hat. Dann, Mitte Juni, veröffentlichte das Unternehmen eine nahezu identische Wirksamkeit von 90,4 % aus einer groß angelegten Studie in den USA. Basierend auf der Wirksamkeit der Studie und den verfügbaren Sicherheitsinformationen scheint es sehr gute Chancen zu haben, eine Notfallgenehmigung (EUA) in den USA, Großbritannien und Europa zu erhalten.



Die großen Fragezeichen für Novavax sind, wo und wann sein Impfstoff auf den Markt kommen könnte. Das Unternehmen hat seine EUA-Anmeldung vom zweiten Quartal auf das dritte Quartal verschoben, und es wird vermutet, dass es möglicherweise erst im vierten Quartal auf die volle Produktion hochfahren kann. Dies führt dazu, dass sich einige Leute fragen, ob Novavax 2021 die Einnahmen für alle in den Industrieländern verpassen wird.

Aber wenn wir etwas durch COVID-19 gelernt haben, dann ist es, dass die globale Impfkampagne in Industrie- und Schwellenländern ein Prozess ist, der lange dauern wird. Auch wenn Novavax in den USA kein wichtiger Akteur ist, gibt es entwickelte und aufstrebende Märkte, in denen es einen großen Einfluss haben kann. Das Unternehmen befindet sich auch in der sehr frühen Phase der Entwicklung eines Kombinations-Impfstoffs gegen COVID-19/Influenza, der sein Produkt auf der ganzen Linie weiter differenzieren könnte.

wie kann man 5.000 $ verdoppeln

Schätzungen der Wall Street zufolge wird Novavax seinen Gesamtjahresumsatz 2022 voraussichtlich auf 5,23 Mrd.



Eine Reihe von Grafikverarbeitungseinheiten, die zum Mining von Kryptowährungen verwendet werden.

Bildquelle: Getty Images.

Marathon Digital Holdings: Implizites Umsatzwachstum von 122% im Jahr 2022

Ein weiteres schnelllebiges Unternehmen, von dem erwartet wird, dass es über Jahre hinweg rasantes Wachstum liefern wird, ist der Kryptowährungs-Miner Marathon Digital Holdings ( NASDAQ: MARA ).

Kryptowährungs-Miner sind Personen oder Unternehmen, die Hochleistungscomputer verwenden, um Gruppen von Transaktionen, die als Block bezeichnet werden, in der Blockchain einer digitalen Währung zu validieren. Als Gegenleistung für die Bestätigung dieser Transaktionen erhalten Bergbauunternehmen eine Blockprämie. Marathon ist speziell auf den Bergbau ausgerichtet Bitcoin (KRYPTO:BTC), die weltweit größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Für die Verifizierung eines Blocks in der Blockchain von Bitcoin wird am späten Abend des 8. Juli 2021 eine Belohnung von 6,25 Bitcoin im Wert von etwa 203.000 US-Dollar gezahlt.

strafe für vorzeitigen entzug von cd

Der Grund für das rasante Wachstum von Marathon Digital Holdings ist die kontinuierliche Erweiterung seiner Mining-Farm. Ende Juni umfasste die aktive Bergbauflotte des Unternehmens 19.395 Bergleute. Marathon hat jedoch fast 84.000 zusätzliche Miner, die von Bitmain bestellt oder unterwegs sind. Das neueste Update des Unternehmens stellt fest, dass bis Ende September etwa 30.000 Bergleute in Betrieb sein werden, wobei die verbleibenden 73.000 Bergleute (insgesamt 103.120) bis spätestens Ende des Jahres in einer neuen 300-Megawatt-Anlage in Texas installiert werden das erste Quartal 2022.

Auf der einen Seite ist es ziemlich einfach zu verstehen, warum alle Augen im Krypto-Mining-Bereich auf Marathon gerichtet sind. Seine Mining-Flotte sollte die größte in Nordamerika sein, was ihm vermutlich einen Vorteil beim Mining von Bitcoin verschafft. Aus diesem Grund erwartet die Wall Street einen Anstieg des Jahresumsatzes von Marathon von 248,4 Millionen US-Dollar in diesem Jahr auf fast 551 Millionen US-Dollar im Jahr 2022.

Auf der anderen Seite ist Marathon vollständig davon abhängig, dass der Preis von Bitcoin höher wird, und nicht von Innovationen. Bitcoin hat in den letzten drei Monaten die Hälfte seines Wertes verloren und hat eine Geschichte langwieriger Bärenmärkte. Kombinieren Sie dies mit der Tatsache, dass sich die Blockprämien von Bitcoin alle vier Jahre halbieren, und dieses Geschäftsmodell sieht eher nach einer Modeerscheinung aus als nach allem, was wirklich investierbar oder nachhaltig ist.

Eine Darstellung eines Nikola Tre alternativen Energie-Sattelzuges auf einer Brücke.

Eine Darstellung eines Nikola Tre Sattelschleppers auf einer Brücke. Bildquelle: Nikola.

Nikola: Implizites Umsatzwachstum von 950% im Jahr 2022

Ein dritter Wachstumswert, von dem erwartet wird, dass er 2022 einen ernsthaften Umsatzanstieg nach sich zieht, ist der Hersteller von Elektrofahrzeugen (EV) und Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fahrzeugen Nikolaus ( NASDAQ: NKLA ). Die Wall Street baut von Grund auf und strebt einen Umsatz an, der 2022 um 950% auf rund 203 Millionen US-Dollar von geschätzten 19,3 Millionen US-Dollar im laufenden Jahr katapultiert wird.

Die klare und offensichtliche Erkenntnis ist, dass es für Automobilhersteller eine enorme, jahrzehntelange Gelegenheit gibt, den Wandel von Verbrauchern und Unternehmen von mit fossilen Brennstoffen betriebenen Fahrzeugen zu solchen mit alternativer Energie zu nutzen. Auch wenn wir es schon erlebt haben Tesla-Motoren Profitieren Sie von diesem Übergang, hält es immer noch einen sehr kleinen Prozentsatz des globalen Automarktanteils. Mit anderen Worten, es gibt Raum für viele innovative Hersteller von Elektrofahrzeugen und Wasserstoffbrennstoffzellen, um diesen weltweiten Wandel voranzutreiben und voranzutreiben.

Aber wie wir im letzten Jahr gesehen haben, ist es nicht einfach, eine EV-Produktionsfirma von Grund auf aufzubauen. Nikola hat die technologischen Fähigkeiten seines Elektro-Sattelzuges Nikola One unter die Lupe genommen. Das Image des Unternehmens wurde auch durch Gründer Trevor Milton beschädigt, der letztes Jahr in einem Tweet mitten in der Nacht seinen Austritt aus dem Unternehmen bekannt gab. Sogar die Securities and Exchange Commission leitete eine Untersuchung gegen Nikola ein.

Auf der positiven Seite stehen Nikola und Total Transportation Services (TTS) einen Vertrag abgeschlossen im Mai enthielt dies eine Absichtserklärung von TTS zur Bestellung von 100 batterieelektrischen und wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen-Sattelzug von Nikola Tre. Es könnte der Beginn konkreter Aufträge und wiederkehrender Umsätze für das Unternehmen sein.

So berechnen Sie die Kostenbasis des Bestands

Es ist jedoch auch glasklar, dass die Wall Street und die Investoren dem von Milton gebauten Unternehmen nicht besonders vertrauen. Nikola scheint vorerst genügend Geld zu haben, aber anhaltende Verluste aus Forschung und Entwicklung, Prototypenbau und Produktion im kommerziellen Maßstab könnte schließlich die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens anfechten . Selbst bei einem enormen prognostizierten Umsatzwachstum ist es eine Aktie, die Anleger meiden sollten.



^