Investieren

Diese günstige Aktie könnte heute ein kluger Kauf sein

Sie sagen, eine steigende Flut hebt alle Boote, und für Lowes (NYSE: NIEDRIG)dies scheint der Fall zu sein. Der starke Wohnungsmarkt, unterstützt durch niedrige Zinsen und knappes Angebot, treibt die Nachfrage nach Produkten dieser Baumarktkette an.

Selbst vor diesem attraktiven Hintergrund wird die Aktie von Lowe heute zu einem Schnäppchenpreis verkauft und trägt einen Forward Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von nur 18. Das ist deutlich weniger als die S&P 500 , das bei 22 gehandelt wird. Aber Lowe's ist nicht nur ein Value-Spiel; Es ist auch ein qualitativ hochwertiges Unternehmen, das die richtigen strategischen Schritte unternimmt.

Darum dieser günstige Heimwerker Einzelhändler könnte heute ein kluger Kauf sein.



Zwei Personen betrachten Fliesen in einem Baumarkt.

Bildquelle: Getty Images.

Den großen Bruder einholen

Lowe's ist ein riesiges Unternehmen, das in den letzten 12 Monaten einen Umsatz von 94,6 Milliarden US-Dollar erzielt hat. Das ist zwar kleiner als Rivale Heimdepot 'S(NYSE:HD)Mit 144 Milliarden US-Dollar im gleichen Zeitraum tut Lowe's die richtigen Dinge, um sein Tempo in der Branche zu erhöhen.

Joe McFarland, Executive Vice President of Stores, behauptete kühn auf dem jüngster Gewinnaufruf dass 'Wir bemühen uns zu zeigen, dass Lowe's das neue Zuhause für Profis ist.' Ungefähr 25 % des Geschäfts von Lowe stammen heute von diesen kleinen Auftragnehmern, die äußerst wertvoll sind, da sie viel mehr besuchen und viel mehr ausgeben als der Do-it-yourself (DIY)-Kunde. Fast die Hälfte des Umsatzes von Home Depot stammt von seinen Profis, daher hat Lowe's noch viel Raum zum Wachsen.

was sichert den Wert von US-Dollar

Während des letzten Quartals betonte das Management, dass die Nachfrage nach Profis im Jahresvergleich um 21 % und gegenüber dem zweiten Quartal 2019 um 49 % gestiegen ist. Dies ist bemerkenswert, da der Gesamtumsatz von Lowe im Vergleich zum Vorjahr im Wesentlichen unverändert blieb. Das Unternehmen macht also große Fortschritte, um diesen wichtigen Kunden zu gewinnen, indem es Initiativen wie neue Ladenlayouts, verbesserte Bestandsverwaltung und ein besseres digitales Erlebnis nutzt.

All dies sollte Lowe's helfen, noch bessere Finanzkennzahlen zu erzielen. Ein höherer Geschäftsanteil von Profis bedeutet einen höheren Umsatz pro Quadratfuß, eine größere operative Marge, eine bessere Rendite auf das investierte Kapital und letztendlich einen höheren Gewinn. Und Lowes durchschnittliche Ticketgröße von 93,68 US-Dollar ist bereits 13,6% höher als die von Home Depot.

Lowe's macht absolut den richtigen Schritt, indem es sich intensiv darauf konzentriert, Marktanteile im Profi-Segment zu gewinnen. Die Pandemie hat viele Amerikaner gezwungen, ihre Lebenssituation zu überdenken, insbesondere wegen der Popularität von Remote-Arbeit. Die Verbraucher sind nicht mehr gezwungen, in der Nähe eines überfüllten Stadtgebiets zu leben, sondern werden sich weiter von den Städten entfernen. Ein größeres Haus -- mit Homeoffice -- sollte die Nachfrage nach Lowe's ankurbeln für die kommenden Jahre.

Boomendes digitales Geschäft

Ein Teil der Verbesserung des Einkaufserlebnisses besteht darin, die digitalen Fähigkeiten zu stärken, und Lowe's hat genau das getan. Vor kurzem hat das Unternehmen sein Loyalitätsprogramm Lowe's for Pros in die Cloud verschoben, was verbesserte Funktionen, personalisierte Angebote und schnellere Updates ermöglicht. In den letzten zwei Jahren sind die Verkäufe auf Lowes.com um satte 151% gestiegen, was zeigt, dass die technologischen Updates zu funktionieren scheinen.

Lowe's stellt fest, dass digitales und physisches Einkaufen oft Hand in Hand gehen. Tatsächlich wurden etwa 60 % der Online-Bestellungen tatsächlich in einem Geschäft abgeholt. Kunden erwarten heute ein Omnichannel-Einkaufserlebnis, indem sie eine Bestellung oft auf ihrem Telefon oder Laptop starten und an einem physischen Ort abschließen. Das liegt in vielen Fällen daran, dass sie sofort Werkzeuge und Zubehör benötigen, um Renovierungsprojekte abzuschließen. Das gilt besonders für die Profis. Kein Wunder, dass sich Lowe's gegen E-Commerce-Giganten verteidigen konnte Amazonas in den vergangenen Jahren.

Es ist klar, dass Lowe's ein höheres Bewertungsmultiplikator verdient, als der Markt es heute gibt. Daher sollten Anleger ernsthaft erwägen, Aktien dieser Top-Baumarktkette hinzuzufügen, um diese seltene Kombination aus Wert und Qualität zu erhalten.



^