Investieren

Diese Investition könnte aus 100 US-Dollar pro Monat 500.000 US-Dollar machen

An der Börse zu investieren kann einschüchternd sein, aber es ist eine der besten Möglichkeiten, ein Leben lang Wohlstand zu schaffen. Es ist auch einfacher als Sie vielleicht denken, und Sie müssen kein Börsenexperte sein, um die richtigen Anlagen auszuwählen.

Sie brauchen auch nicht viel Geld, um loszulegen. Wenn Sie nur 100 US-Dollar pro Monat investieren können, könnten Sie ein Portfolio im Wert von mehr als einer halben Million US-Dollar aufbauen – solange Sie die richtigen Investitionen haben.

Großer Haufen Hundert-Dollar-Scheine.

Bildquelle: Getty Images.



Auswahl der besten Vermögensaufbauten

Wenn Sie neu an der Börse sind oder einfach nur eine Anlageart 'Set it and forget it' wünschen, ist eine Ihrer besten Optionen die S&P 500 ETF. Dieser Fonds enthält alle Aktien des S&P 500-Index selbst, die zu den größten und stärksten Aktien des Landes gehören.

S&P 500 ETFs haben mehrere Vorteile. Zum einen werden sie sehr wahrscheinlich überleben Marktcrashs . Alle Anlagen unterliegen kurzfristiger Volatilität, aber starke Aktien haben bessere Chancen, diese Turbulenzen zu überleben und ein langfristiges Wachstum zu erzielen.

Der S&P 500 selbst wurde 1959 gegründet und hat sich trotz der zahlreichen Abstürze seitdem immer wieder erholt. Es hat auch seit seiner Gründung eine durchschnittliche jährliche Rendite von 10 % erzielt. In einigen Jahren hat es explosive Renditen erzielt, während es in anderen Jahren Verluste erlitten hat. Im Laufe der Zeit haben sich diese Renditen jedoch auf etwa 10 % pro Jahr ausgeweitet.

Ein weiterer Vorteil des S&P 500 ETF ist, dass es sich um eine fantastische langfristige Anlage handelt. Dieser Fondstyp schneidet am besten ab, wenn er viel Zeit zum Wachsen hat – idealerweise einige Jahrzehnte. Wenn Sie es lange genug in Ruhe lassen, können Sie eine beträchtliche Menge Geld verdienen.

Wie viel kann man mit einem S&P 500 ETF verdienen?

Diese Investitionen sind zwar relativ sicher, können Ihnen aber auch viel Geld einbringen.

Angenommen, Sie investieren in einen S&P 500 ETF mit einer durchschnittlichen Jahresrendite von 10 %. Wenn Sie nur 100 US-Dollar pro Monat investieren und Ihr Geld 40 Jahre lang in Ruhe lassen, haben Sie ungefähr 531.000 US-Dollar.

Natürlich hat nicht jeder 40 Jahre Zeit zu warten. Aber je mehr Sie jeden Monat sparen können, desto schneller wächst Ihr Geld. Wenn Sie beispielsweise 30 Jahre lang 250 US-Dollar pro Monat investieren würden, hätten Sie rund 493.000 US-Dollar gespart. Oder investieren Sie 425 US-Dollar pro Monat für 25 Jahre, und Sie haben ungefähr 502.000 US-Dollar angesammelt (vorausgesetzt, Sie erzielen immer noch eine durchschnittliche Jahresrendite von 10 %).

Es braucht Zeit, um Hunderttausende von Dollar an der Börse zu erwirtschaften, aber denken Sie daran, dass S&P 500 ETFs praktische Investitionen sind. Mit anderen Worten, Sie können Ihre Ersparnisse auf Autopilot einstellen und im Schlaf Geld verdienen.

Wie man anfängt

Es stehen mehrere S&P 500 ETFs zur Auswahl, von denen viele ähnlich sind. Alle diese Fonds bilden den S&P 500 selbst nach, sodass sie alle die gleichen Aktien enthalten. Einige Fonds können jedoch höhere Gebühren erheben als andere. Einige der beste S&P 500-ETFs enthalten:

    iShares Core S&P 500 ETF (NYSEMKT: IVV) SPDR S&P 500 ETF Trust (NYSEMKT:SPION) Vanguard S&P 500 ETF (NYSEMKT:FLUG)

Unabhängig davon, für welchen Fonds Sie sich entscheiden, S&P 500 ETFs können eine fantastische Ergänzung Ihres Portfolios sein. Indem Sie konsequent investieren und langfristig investiert bleiben, können Sie ein Portfolio im Wert von Hunderttausenden von Dollar oder mehr aufbauen.



^