Investieren

155% in 3 Monaten gestiegen, ist Upstart-Aktie ein kluger Kauf?

Upstart-Bestände ( NASDAQ: UPST )ist ein KI-gestütztes Fintech mit der Mission, den Zugang der Verbraucher zu Krediten zu verbessern. Das Unternehmen ging im Dezember 2020 an die Börse und hat bereits die Aufmerksamkeit der Wall Street auf sich gezogen – der Aktienkurs ist allein in den letzten drei Monaten um 155% in die Höhe geschossen.

Nach diesen großen Gewinnen fragen sich wahrscheinlich viele Anleger dasselbe: Ist es zu spät, Upstart zu kaufen? In solchen Situationen ist es wichtig, einen Schritt zurückzutreten, die Angst, etwas zu verpassen, beiseite zu legen und die Situation nüchtern zu betrachten. Schauen wir uns in diesem Sinne das Geschäft von Upstart von oben nach unten an.

Hier ist, was Sie wissen sollten.





der beste Weg, um 100.000 zu investieren
Junge Frau, die an ihrem Computer sitzt.

Bildquelle: Getty Images.

Marktchance

Traditionell treffen Banken Kreditentscheidungen auf der Grundlage des FICO-Scores eines Verbrauchers, einer dreistelligen Zahl, die aus nur 12 bis 20 Datenpunkten generiert wird. Diese Kennzahl wird zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit verwendet und hilft Kreditgebern bei der Entscheidung, wer für einen Kredit in Frage kommt und zu welchem ​​​​Zinssatz. Aber Upstart glaubt, dass diese Methode fehlerhaft ist, und das Management nennt Defizite wie diese: Vier von fünf Amerikanern sind noch nie mit einem Kredit in Zahlungsverzug geraten, aber weniger als die Hälfte dieser Menschen hat eine Kreditwürdigkeit, die sich für die niedrigsten Zinssätze qualifizieren würde, die Banken anbieten.



Um das zu beheben, stützt sich Upstart auf künstliche Intelligenz . Konkret erfasst die Plattform über 1.600 Datenpunkte pro Kreditnehmer und misst diese Informationen dann mit 10,5 Millionen Rückzahlungsereignissen (und es werden noch mehr). Auf diese Weise werden die KI-Modelle von Upstart jedes Mal, wenn jemand eine Zahlung leistet oder verpasst, ein wenig intelligenter und helfen seinen Bankpartnern, das Risiko genauer zu quantifizieren.

Emporkömmling befasste sich zunächst mit Privatkrediten, hat sich aber seitdem auf Autokredite ausgeweitet. Zusammengenommen stellen diese Märkte eine Chance von 719 Milliarden US-Dollar dar, aber das Unternehmen plant, in Zukunft weitere Märkte zu erschließen (z.

Wettbewerbsposition

Upstart ist ein First Mover im Bereich der KI-gestützten Kreditvergabe. Es wurde 2012 gegründet und rüstet und trainiert das Unternehmen seit mehr als acht Jahren seine KI-Modelle. Dieser Vorsprung ist ein bedeutender Vorteil, da er bedeutet, dass Upstart über mehr Daten und ein überlegenes Kreditprodukt verfügt.



Darüber hinaus schafft seine Plattform Wert auf beiden Seiten der Gleichung. Verbraucher profitieren von höheren Genehmigungsquoten und niedrigeren Zinsen, Banken profitieren vom Zugang zu Neukunden, einem hochautomatisierten Kreditvergabeprozess sowie geringeren Betrugs- und Verlustquoten. Tatsächlich erhöht Upstart im Vergleich zu herkömmlichen Kreditmodellen die Zustimmungsraten um 27 % und senkt gleichzeitig den durchschnittlichen Zinssatz um 16 %, so das Consumer Financial Protection Bureau (CFPB).

ist die fubo-aktie ein guter kauf

Die CFPB veröffentlichte diese Statistiken jedoch 2019, und die KI-Modelle von Upstart haben sich seitdem enorm verbessert. Tatsächlich glaubt das Management, dass seine Plattform vier- bis achtmal genauer ist als traditionelle Kreditmodelle. Und das unabhängig vom makroökonomischen Hintergrund. Laut einer internen Studie waren die KI-Modelle von Upstart während der COVID-19-Pandemie fünfmal besser vorhersagbar in Bezug auf finanzielle Notlagen als Kredit-Scores.

Anleger machen sich Notizen, während sie an ihrem Computer sitzen.

Bildquelle: Getty Images.

was bedeutet short eine aktie

Finanzleistung

Im Großen und Ganzen erzeugt das Geschäftsmodell von Upstart einen Netzwerkeffekt. Durch die Ermächtigung der Banken, mehr Kredite zu niedrigeren Zinssätzen anzubieten, sollte Upstart mehr Kreditnehmer auf seine Plattform locken. Diese Kreditnehmer wiederum sollten neue Datenpunkte generieren, wodurch die KI-Modelle von Upstart das Risiko noch besser quantifizieren können. Und das sollte die Fähigkeit seiner Bankpartner weiter stärken, mehr Kreditnehmer zu niedrigeren Zinssätzen zuzulassen.

Dieser positive Kreislauf war ein starker Wachstumsmotor. Trotz des durch die Pandemie verursachten Gegenwinds hat Upstart im Jahr 2020 300.379 Kredite finanziert, ein Anstieg um 163 % gegenüber 2018. Darüber hinaus erreichte der Prozentsatz der vollautomatisierten Kredite – d. h. Kredite ohne menschliche Beteiligung – im Jahr 2020 70 %, gegenüber 53 % in 2018. Und in diesem Zweijahreszeitraum wuchs der Umsatz um annualisierte 53 %.

In jüngster Zeit hat sich dieses Wachstum beschleunigt. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 finanzierte Upstart 456.610 Kredite, 375 % mehr als im Vorjahr. Der Umsatz stieg um 288% auf 315,3 Millionen US-Dollar, und das Unternehmen verzeichnete ein positives Ergebnis GÄHNEN Gewinn von 0,51 USD pro verwässerter Aktie. Kurz gesagt, die finanzielle Leistung von Upstart war beeindruckend.

Das Risiko wert sein

Wenn ich mir Upstart ansehe, ist die größte rote Flagge, die ich sehe, die Bewertung. Das Unternehmen hat jetzt eine Marktkapitalisierung von 25 Milliarden US-Dollar und die Aktie wird zu absurd reichen 60 . gehandelt mal Umsatz . Aus diesem Grund rate ich zur Vorsicht. Dies ist sicherlich nicht der richtige Zeitpunkt, um Ihre Ersparnisse in Upstart zu investieren, und wenn Sie sich für eine Investition entscheiden, sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie eine holprige Fahrt vor sich haben.

Abgesehen davon hat Upstart eine enorme Marktchance und eine starke Wettbewerbsposition, und ich denke, sein disruptiver Ansatz bei Verbraucherkrediten könnte sich in zehnfaches Wachstum in den nächsten zehn Jahren . Obwohl die Aktie heute sicherlich teuer aussieht, gibt es keine Garantie dafür, dass sie in absehbarer Zeit billiger aussehen wird.

Ist Upstart also ein Kauf? In solchen Situationen – wenn ich sehr daran interessiert bin, eine Aktie zu besitzen – neige ich dazu, die Bewertung zu ignorieren und eine kleine Position zu eröffnen. Dann versuche ich, diese Position im Laufe der Zeit durch Dollar-Kosten-Mittelung aufzubauen, mit dem Ziel, unterwegs zu niedrigeren Bewertungsmultiplikatoren zu kaufen.



^