Investieren

Vermögensaufbau 101: Gehalt in Vermögen umwandeln

Wenn Menschen über persönliche Finanzen nachdenken, konzentrieren sie sich oft auf ihr Einkommen in Form von Gehaltsschecks. Aber das Nettovermögen hat letztendlich den größten Einfluss darauf, wie viel Vermögen Sie an Ihre Erben weitergeben.

In diesem Motley Fool Live Video aufgenommen am 23. Juli , Fool.com-Redakteurin Desiree Jones spricht mit Reichtum Schwarz Gründer Damien Peters, wie Sie Ihre Einstellung vom Einkommen zum Generationenvermögen ändern können.

Desiree Jones: Hallo Fools und willkommen bei Fool Live. Ich bin Dez Jones, ein Narr in der Redaktion und ich freue mich sehr, Damien Peters, den Gründer von Wealth Noir, begrüßen zu dürfen. Damien, wie geht es dir heute?



Damien Peters: Ich mache mich ziemlich gut. Eine kleine Erkältung von meinem Sohn, aber überlebt.

Jones: Das ist gut zu hören. Willkommen, und wir werden weitermachen und loslegen. Erzählen Sie uns mehr über sich und die Mission von Wealth Noir.

Peters: Mein Name ist Damien Peters, ich habe Wealth Noir bereits 2018 gegründet. Unsere Mission ist es, uns auf einkommensstarke Millennials zu konzentrieren, insbesondere auf afroamerikanische Millennials. Wir konzentrieren uns wirklich auf den Vermögensaufbau, also auf die Steigerung des Nettovermögens. Der Grund, warum ich Wealth Noir gegründet habe und die Geschichte dahinter war, dass ich Produktmanager bei . war Facebook , ich habe dort gearbeitet und meinen Job genossen. Ich fand heraus, dass ich ein Kind habe und beschloss, mir eine Auszeit zu nehmen, ich wollte ein Jahr Auszeit nehmen, um mit meinem Sohn zusammen zu sein. Jeder bei der Arbeit sagte: 'Wie kannst du dir das leisten?' Als ich mit Leuten außerhalb der Arbeit sprach, waren sie auch schockiert. Mein persönlicher Gedanke war, dass ich sehr gut entlohnt wurde, ich hatte damals in Immobilien investiert, also hatte ich zu diesem Zeitpunkt zwei Mietobjekte, ich hatte sechsstellige Aktien, die allein steuerpflichtig sind, zusätzlich zum selben in meinem Rentenkonto. Ich hatte nur das Gefühl, dass es mehr Menschen in dieser Einkommensklasse gab, sie hatten ein Problem gelöst, aber sie bauten kein Vermögen und kein Vermögen auf und sie fühlten sich immer noch finanziell gefangen. Bei Wealth Noir konzentrieren wir uns wirklich darauf, Inhalte, Dienstleistungen und Programme bereitzustellen, die sich wirklich darauf konzentrieren, Menschen dabei zu helfen, Gehalt in Vermögen umzuwandeln. Wir haben einen starken Schwerpunkt auf Immobilieninvestitionen und auch für akkreditierte Investoren.

Jones: Das ist großartig. Es ist erstaunlich zu wissen, dass es so etwas wie Wealth Noir gibt, um die schwarze Gemeinschaft zu stärken. Natürlich werden wir mehr über die Auswirkungen der schwarzen Gemeinschaft und die finanzielle Bildung sprechen. Was ist für den Anfang die rassische Wohlstandslücke und warum ist sie wichtig?

Peters: Das rassische Wohlstandsgefälle. Ich denke, jeder, oder es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, es zu definieren oder darüber nachzudenken, und die Art und Weise, wie ich darüber nachdenke, ist, wenn man das Gehalt und andere Auswirkungen herausarbeitet, wenn man sich das Nettovermögen zwischen Afroamerikanern und den Mehrheitsrassen ansieht oder mittlerem Nettovermögen, sehen Sie eine Lücke. Da Sie den gleichen Geldbetrag verdienen, akkumulieren oder bauen wir nicht das gleiche Vermögen auf. Zum Beispiel gab es eine Studie des Institute of Policy Studies, die einen Wert von über 93.000 US-Dollar ergab. Wenn Sie also mehr als 93.000 US-Dollar verdienen, hatte eine weiße Familie etwa 2,2-mal mehr Nettovermögen, 320.000 US-Dollar gegenüber 142.000 US-Dollar bei schwarzen Familien. Wir sehen dies in vielen verschiedenen Aspekten ausgeprägt, wo es die Fähigkeit afroamerikanischer Familien zur Teilhabe an der Wirtschaft und am Vermögensaufbau im Vergleich zu unseren Kollegen beeinflusst.

Jones: Die Bedeutung des Generationenreichtums ist sehr wichtig und das Verständnis, dass es verschiedene Faktoren gibt, die in diesen finanziellen Aspekt der Alphabetisierung einfließen. Meine nächste Frage lautet: Was kann jemand tun, um angesichts der Herausforderungen, denen er sich stellen kann, Vermögen aufzubauen und zu verdienen?

Peters: Wenn wir an die Vermögenslücke denken, gibt es zwei Aspekte, die meiner Meinung nach wirklich deutlich werden und ausgeprägt sind. Einer ist, dass Sie eine Einkommenslücke haben, also neigen Afroamerikaner dazu, weniger zu verdienen, und das ist ausgeprägt, sodass Ihre Fähigkeit, zu sparen und ein Vermögen aufzubauen, verlangsamt wird, weil Sie grundsätzlich weniger verdienen und weniger zu haben haben sparen und beitragen. Der zweite wirklich große Faktor ist der Generationenreichtum. Leider wurden wir oft jahrelang aus dem Wirtschafts- und Vermögensaufbausystem herausgehalten durch Redlining, durch bestimmte diskriminierende Praktiken und sogar an bestimmten Punkten, in denen es ein Risiko darstellte, ein wohlhabender Afroamerikaner zu sein, wenn man sich Gräueltaten wie Tulsa und andere Plätze. Diese Fähigkeit für meine Großeltern, ein Haus gekauft zu haben und das dann meinen Eltern gegeben werden könnte, um zu wachsen, zu schätzen und dann für meine Studiengebühren zu bezahlen, fehlt einfach, und das ist einer der großen Beiträge zu dem Vermögenslücke. Wenn es darum geht, die Vermögenslücke wirklich zu schließen, versuchen wir, die Dinge zu ändern, es gibt ein paar Dinge, die jeder tun kann, und es ist die gleiche Art und Weise, wie jeder Reichtum aufbaut, aber es ist wirklich wichtig, sie zu akzeptieren und in unseren Gemeinschaften zu nutzen . Das erste, was ich den Leuten immer sage, ist, zu investieren und gestern zu investieren. Selbst wenn Sie nicht gut darin sind, selbst wenn Sie etwas Geld verlieren, wird Ihre Fähigkeit, an den Kapitalmärkten, die Vermögen aufbauen, zu investieren und daran teilzunehmen, der Schlüssel zum Vermögensaufbau sein. Wenn Sie nicht in Aktien investieren, werden Sie keine Vorteile von Aktienanlagen sehen, wenn Sie nicht in Immobilien investieren, werden Sie nie Vorteile von Immobilien sehen und es gibt eine Reihe anderer Arten von Investitionen. Ich sage immer, dass Leute investieren, sie nennen es aus einem bestimmten Grund persönliche Finanzen. Sie sollten herausfinden, womit Sie sich wohl fühlen. Aber ich denke, es gibt viele Gründe und es ist viel einfacher von Ihrem Telefon aus, Sie können innerhalb von Minuten investieren. Die zweite Sache ist wirklich nur Geld zu lernen und zu verstehen. Ich finde es immer noch ein bisschen lächerlich, dass sie in der Schule nicht mehr über persönliche Finanzen unterrichten. Mein Bachelor war in Wirtschaftswissenschaften und nur in Informatik, und dann machte ich einen Master in Business. Ich habe viel darüber gelernt, wie Geld funktioniert, Schulden, Investitionen, Renditen, solche Dinge und viele Leute, mit denen wir gesprochen haben Millionen pro Jahr und verstehst immer noch nicht einige der Grundlagen über die Investition in ein Rentenkonto im Vergleich zu einem Nichtrentenkonto, die Vermeidung großer Steuerbelastungen durch die richtige Zuweisung deines Geldes oder einfache Dinge wie die Portfoliodiversifikation, damit sie nicht vollständig ausgelöscht werden, wenn es da ist schlechte Bewegung auf dem Markt. Eine andere Sache ist auch, über Geld zu sprechen. Ich denke, das behindert unsere Gemeinschaften mehr, aber im Allgemeinen fühlen sich viele Leute einfach nicht wohl dabei, darüber zu sprechen, in was sie investieren und in was sie nicht investieren. Sie wollen nicht über ihr Gehalt sprechen, und ich denke, das tut uns weh viel. Wir verstehen nicht, wie wir uns für einen neuen Job einschätzen sollen, und wir verstehen nicht, wie viel die Leute sparen oder in was sie investieren, und wir freuen uns nicht darüber. Ich kann ein dreistündiges Gespräch über die Draft-Picks für das Washington Football Team führen, aber niemand möchte tiefer darauf eingehen Tesla (NASDAQ: TSLA)im Vergleich zu einem Teil des neuen Eintritts in den EV-Markt (Elektrofahrzeuge) oder insgesamt, wie die Volkswirtschaften in Bezug auf die aktuelle Gesundheitssituation aussehen. Als letztes gilt es, nach allgemeinen Fallen für fehlgeleitete Informationen Ausschau zu halten, und dies geht zurück auf das Lernen und Verstehen von Geld. Jeder möchte schnell reich werden. Niemand will arbeiten. Die Wahrheit ist, dass der Vermögensaufbau normalerweise langsam und langweilig ist. Das meiste meines Geldes wird in breit angelegten ETFs gehalten, die den Markt abdecken und im Laufe der Zeit wachsen. Ich stecke weiterhin mehr Geld in sie. Ich kaufe Mietobjekte. Ich habe vor, jahrzehntelang zu halten. Es ist nicht sexy, 100.000 Dollar an einem Tag beim Optionshandel zu verdienen, aber es ist ein konsistenterer Plan und Weg. Indem man wirklich in das investiert, was in den letzten Jahrzehnten, Hunderten von Jahren für Menschen mit Vermögen funktioniert hat, sollten die Leute darüber nachdenken, im Gegensatz zu dem, was sie auf Instagram lesen.

Jones: Das sind wirklich tolle Tipps. Vor allem für mich, deshalb weiß ich das zu schätzen. Die nächste Frage, was ist der Unterschied zwischen Einkommen und Vermögen? Wir haben schon ein bisschen darüber gesprochen, aber warum ist es wichtig, Vermögen aufzubauen?

Peters: Die lose Analogie, die ich immer verwende, ist eine Badewanne. Ihr Einkommen oder Ihr Gehalt oder woher Sie Ihr Geld beziehen, ist Wasser, das in die Wanne fließt, und Ihre Ausgaben sind Wasser, das die Wanne verlässt. Sie können nicht baden, wenn das gesamte Wasser, das hineingeht, sofort zurückgelassen wird. Reichtum ist das Wasser in der Wanne. Es ist ein Pool, in dem Sie baden können, Sie können einen Schluck nehmen, wenn Sie möchten. Sie können den Zapfen für ein wenig ausschalten, und solange Sie den Geldfluss kontrollieren, wird er da sein. Reichtum wird an Ihrem Nettovermögen gemessen, und Ihr Nettovermögen besteht einfach aus allen Vermögenswerten, die Sie haben; Haus, Aktien, Anleihen, Geld auf der Bank, abgezogen von all dem Geld, das Sie schulden; Hypothek, Autokredit, Autoschein, Geld, das du deiner Mutter schuldest, alles, was dagegen zählt, und dein Nettowert ist der Unterschied. Indem Sie Ihr Nettovermögen im Laufe der Zeit erhöhen, haben Sie die Möglichkeit, finanzielle Freiheit zu erschließen. Wenn Sie also genug Geld haben, wenn Sie eine große Badewanne voller Wasser haben, ist es schwer zu verdursten, weil dort Wasser sitzt . Auch wenn es um Generationenvermögen geht. Wenn Sie Kinder haben und wir wirklich darüber sprechen, diese Vermögenslücke über mehrere Generationen zu schließen, können Sie Ihren Kindern nichts geben, was Sie nicht haben. Du kannst es ihnen nicht überlassen. Ja, es mag so erscheinen: 'Warum sollte ich zu Lebzeiten kein Geld ausgeben?' Aber die Wahrheit ist, dass Geld oft an Wert verliert, je mehr Sie verdienen. Die ersten 100.000 US-Dollar auszugeben macht super Spaß, die nächsten 100.000 US-Dollar machen nicht so viel Spaß wie die ersten, denn beim ersten kaufen Sie alles, was Sie wirklich wollten. Zweitens dehnen Sie sich. Generationenreichtum, die Erschließung finanzieller Freiheit ist wirklich zwei der wichtigsten Vorteile, die Reichtum wirklich mit sich bringt. Ändern Sie Ihren Kontext, denken Sie nicht nur an Gehalt und Einkommen und Ihre Ausgaben, sondern daran, was Sie in Bezug auf Reichtum aufbauen. Dann ist das letzte Wichtigste, was ich sagen würde, dass Geld Geld macht. Seien es die Zinsen auf dem Bankkonto, die im Moment so gut wie nichts sind, aber ob die Renditen an den Aktienmärkten oder der Cashflow, den Sie aus einer Mietwohnung bekommen. Je mehr Vermögen Sie haben, es wächst tatsächlich von selbst. Eine Sache mit dieser Badewannen-Analogie, über die sie nicht spricht, ist, dass sich das Wasser tatsächlich von selbst vermehrt. Das Wasser in der Badewanne erhöht sich von selbst. Zurück zu diesem Zeitpunkt des Ruhestands oder der finanziellen Freiheit, wenn Sie den Gehaltszapf abdrehen, wenn Sie viel Geld haben oder ein großes Wasserbecken, das von selbst wächst, können Sie einfach passiv davon leben, ohne gehen zu müssen aus und beteiligen sich aktiv an der Arbeit für Geld.



^