Investieren

Was man bei Nintendos E3-Präsentation sehen sollte

Die E3 ist die weltweit größte Messe für die Videospielbranche. Die Veranstaltung wird jedes Jahr im Juni veranstaltet und bringt einige der größten Studios wie Microsoft , Ubisoft , und Square Enix , die normalerweise Ankündigungen zu kommenden Spielen und Produkten machen

Eines der Schlagzeilen-Events jedes Jahr ist die Nintendo (OTC:NTDOY)Präsentation. Hier sind drei Dinge, die Anleger beachten sollten, wenn das japanische Unternehmen am 15. Juni online auf der E3 auftritt.

Erwachsene und Kinder, die Videospiele spielen und lächeln.

Bildquelle: Getty Images.



Wie viel zahlt Koks an Dividenden aus?

Ein neues Switch-Gerät

Spieler und Investoren warten geduldig auf eine Ankündigung am aktualisierte Switch-Hardware, Gerüchten zufolge schon seit über einem Jahr. Das ursprüngliche Hybrid-Konsolen- und Mobilsystem wurde 2017 auf den Markt gebracht, daher könnten die technischen Spezifikationen ein Update vertragen, insbesondere bei Konsolen der nächsten Generation von Microsoft und Sony im vergangenen Jahr veröffentlicht.

Viele Nachrichtenagenturen haben Gerüchte verbreitet, dass diese neue 'Pro' -Hardware (oder wie auch immer sie genannt wird) irgendwann im Jahr 2021 erscheinen wird, aber Nintendo ist bei Produkteinführungen immer geheim, daher wurde noch nichts bestätigt.

Quellen haben Bloomberg jedoch mitgeteilt, dass der neue Switch die Rechenleistung und die Grafik verbessert haben und möglicherweise verwenden wird NVIDIA KI-Rendering-Technologie namens DLSS. Es wird auch erwartet, dass es einen größeren Bildschirm als der ursprüngliche Switch mit besserer Auflösung hat.

kleine teure Gegenstände im Heimdepot

Was würde ein neuer Switch für Nintendos Geschäft bedeuten? Der Hauptvorteil wäre, den Lebenszyklus des Switches zu verlängern und Nintendo konsistentere und nachhaltigere Gewinne zu bringen. In der Vergangenheit war die Rentabilität von Nintendo aufgrund einiger Flops auf der Hardwareseite (wenn man dich anschaut, Wii U) extrem abgehackt, und das ist der Grund, warum die Aktie mit einem Nachlauf gehandelt wird Price-to-Free-Cashflow (P/FCF)-Verhältnis von 13. Wenn das Switch-Update dazu beitragen kann, die anhaltende Nachfrage nach Nintendo-Spielen zu steigern und zu beweisen, dass die aktuelle Rentabilität bestehen bleibt, könnte dies ein großartiges Zeichen für Nintendo-Aktionäre sein.

Atem der Wildnis Folge

Mit der Einführung der ursprünglichen Switch im Jahr 2017 veröffentlichte Nintendo ein neues Spiel für das Zelda-Franchise namens Atem der Wildnis. Das Abenteuer- und Rollenspiel war sowohl bei Gelegenheits- als auch bei Hardcore-Spielern ein Hit, wobei der Titel fantastische Kritiken erhielt. Atem der Wildnis hat sich seit dem Start über 22 Millionen Mal verkauft und ist damit der viertbeliebteste Nintendo-Titel auf der Switch-Plattform.

Atem der Wildnis Der Erfolg hat Nintendo dazu veranlasst, eine Fortsetzung zu produzieren, von der bestätigt wurde, dass sie 2019 in Arbeit ist. Die Entwicklung des Spiels läuft nun seit zwei Jahren, daher besteht eine definitive Möglichkeit, dass Nintendo dies ankündigen wird Atem der Wildnis 2 bei diesem E3-Event, möglicherweise in Verbindung mit der Veröffentlichung der Switch Pro.

Ein weiteres erfolgreiches Zelda-Spiel wäre ein großartiger Indikator dafür, dass Nintendos aktuelle Rentabilität und Cash-Generierung von Dauer sind. Der Großteil der Gewinne von Nintendo stammt aus dem Verkauf von Software und Spielen, daher ist es wichtig, dass das Unternehmen nicht nur gute Spielsysteme, sondern auch gute Spiele anbietet. Mit Mario Golf , neue Pokemon-Titel und alles, was in naher Zukunft auf der E3 angekündigt wird, Nintendo hat für das nächste Jahr eine solide Pipeline an Spielen.

Partnerschaft mit Microsoft

Im letzten Jahr gab es Hinweise darauf, dass Nintendo und Microsoft daran arbeiten, ihre Beziehung zu verlängern. Microsoft hat bereits eine große Präsenz auf der Switch mit vielen seiner Spiele, die auf der Plattform gespielt werden können. Wie bei der Switch Pro wurde von den beiden Unternehmen noch nichts bestätigt, aber es gab viele Nachrichtenlecks bei Microsoft-Führungskräften, die bei Xbox-Präsentationen bei Xbox-Präsentationen mehrmals Switch-Hardware im Hintergrund hatten.

Eine wahrscheinliche Partnerschaft könnte in Form des Xbox Game Pass-Abonnements für die Switch erfolgen. Dies würde das Wertversprechen des Erwerbs einer Switch (oder Switch Pro) erhöhen und gleichzeitig Xbox/Microsoft zugute kommen, indem sie Zugang zu ihrem Abonnement für die 84,5 Millionen Switch-Einheiten in den Händen der Kunden erhalten.

ist Stammaktie eine Verbindlichkeit oder ein Vermögenswert

Anleger sollten bedenken, dass diese drei Dinge diese Woche nicht garantiert passieren werden, aber basierend auf vergangenen Ereignissen und Nintendo-Ankündigungen ziemlich wahrscheinlich erscheinen. Wie auch immer, da das Unternehmen auf der größten Videospielmesse des Jahres wahrscheinlich Schlagzeilen machen wird, erwarten Sie am 15. Juni wichtige Neuigkeiten von Nintendo.



^