Investieren

Was ist im Portfolio von Berkshire Hathaway?

Warren Buffett und seine Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway (NYSE: BRK.A) (NYSE:BRK.B)sind Riesen. Buffett wurde natürlich in der Anlagewelt zu einer Ikone, indem er riesige Gewinner wie z Coca Cola (NYSE: KO)und Bank of America (NYSE: BAC). Berkshire Hathaway wurde aufgrund von Buffetts Investitionen und seiner geschäftstüchtigen Art zu einem führenden Mischkonzern. Buffetts Erfolgsbilanz könnte sich aufgrund des Potenzials einiger seiner Top-Aktien weiter verbessern.

Aktien, die Warren Buffett kürzlich gekauft oder hinzugefügt hat

Während Buffett in den Vorquartalen in mehreren Aktien neue Positionen eröffnete, war der legendäre Investor im zweiten Quartal 2021 viel selektiver. Nur eine neue Aktie wurde in das Portfolio von Berkshire aufgenommen: Organon (NYSE: OGN). Berkshire kaufte 1.550.481 Aktien des Pharmaunternehmens für 46,9 Millionen US-Dollar.

Technisch gesehen kaufte Berkshire keine neue Beteiligung an Organon. Der Mischkonzern hat dank seiner Position in Merck (NYSE: MRK), das im Juni 2021 seine Abteilung für Frauengesundheit in eine separate börsennotierte Einheit ausgegliedert hat.



Warren Buffett mit Leuten im Hintergrund

Bildquelle: The Motley Fool.

Im zweiten Quartal 2021 wies Buffet Berkshire Hathaway außerdem an, seine bestehenden Anteile an diesen drei Unternehmen zu erhöhen:

Ist Karneval eine gute Aktie zum Kauf
Aktie

Anzahl der gehaltenen Aktien

Anstieg der Aktienanzahl im Vergleich zum ersten Quartal 2020

Wert des Gesamteinsatzes

Was passiert mit meinem Geld, wenn eine Aktie dekotiert wird?
Aon (NYSE: AON) 4.396.000 7,3% 1 Milliarde US-Dollar
Kröger (NYSE: KR)

61.787.910

einundzwanzig%

2,4 Milliarden US-Dollar
NS (NYSE:RH)

1.791.967

2%

1,2 Milliarden US-Dollar

Datenquelle: Berkshire Hathaway 13F-HR-Einreichungen.

Aktien, in die man investieren kann, während der Markt unten ist

Aktien, die Buffett kürzlich verkauft hat

Im zweiten Quartal 2021 reduzierte Buffett die Positionen von Berkshire Hathaway in mehreren Aktien, darunter drei Pharmaaktien:

Aktie

Anzahl der gehaltenen Aktien

Anzahl der Aktien sinkt seit dem ersten Quartal 2020

Blue-Chip-Aktien unter 20 US-Dollar

Wert des Gesamteinsatzes

AbbVie (NYSE: ABBV) 20.527.861 (10,2%) 2,3 Milliarden US-Dollar
Bristol Myers Squibb (NYSE: BMY) 26.294.266 (15,3%) 1,8 Milliarden US-Dollar
Chevron (NYSE: CVX) 23.123.920 (23%) 2,4 Milliarden US-Dollar
General Motors (NYSE:GM) 60 000 000 (10,4%) 3,6 Milliarden US-Dollar
Liberty Global-Klasse C ( NASDAQ: LBTYK ) 1.876.522 (74,5 %) 50,7 Millionen US-Dollar
Marsh & McLennan (NYSE:MMC) 4.196.692 (20,6%) 590,4 Millionen US-Dollar
Merck (NYSE: MRK) 9.157.192 (48,8%) 712,2 Millionen US-Dollar
LAUS. Bancorp (NYSE: USB) 128.888.906 (0,6%) 7,3 Milliarden US-Dollar

Datenquelle: Berkshire Hathaway 13F-HR-Einreichungen.

Und obwohl Buffetts bevorzugte Haltezeit normalerweise „für immer“ ist, entschied er sich, Berkshire Hathaways Positionen in drei Aktien im zweiten Quartal 2021 vollständig zu schließen: Axalta Beschichtungssysteme (NYSE: AXTA), Biogen ( NASDAQ: BIIB ), und Liberty Global Klasse A ( NASDAQ: LBTYA ).

Top-Aktien, die Warren Buffett besitzt, nach Größe

Insgesamt besitzt Berkshire Hathaway Positionen in mehr als 40 Aktien. Hier sind die Top-10-Aktien der Holding, geordnet nach dem Wert der Holding:

Aktie

Anzahl der gehaltenen Aktien

Wert des Einsatzes

Apfel (NASDAQ: AAPL) 907.559.761 130,6 Milliarden US-Dollar
Bank of America (NYSE: BAC) 1.032.852.006 44,7 Milliarden US-Dollar
American Express (NYSE: AXP) 151,610,700 27 Milliarden US-Dollar
Coca Cola (NYSE: KO) 400.000.000 21,6 Milliarden US-Dollar
Kraft Heinz ( NASDAQ: KHC ) 325.634.818 12 Milliarden US-Dollar
Moodys (NYSE: MCO) 24.669.778 9,2 Milliarden US-Dollar
LAUS. Bancorp (NYSE: USB) 147.315.527 8,9 Milliarden US-Dollar
Verizon Communications (NYSE: VZ) 158.824.575 8,7 Milliarden US-Dollar
WELT (OTC: JA.F) 225.000.000 * 6,9 Milliarden US-Dollar
DaVita (NYSE: ZWEI) 36.095.570 4,4 Milliarden US-Dollar

Datenquelle: Berkshire Hathaway 13F-HR-Einreichung. Zum Zeitpunkt der Erstellung aktuelle Bewertungen. *Anzahl der Aktien im Besitz zum 31. Dezember 2020, wie im jährlichen Aktionärsbrief 2020 angegeben.

Die besten Aktien zum Kauf im Jahr 2020

Es gibt eine eklatante Lücke zwischen den Werten der Aktien Nr. 1 und Nr. 2 in Berkshire Hathaway Portfolio . An der Spitze steht Apple so massiv, dass Buffett den Technologieriesen als das „drittgrößte Unternehmen“ von Berkshire Hathaway bezeichnet hat, nach seinen hundertprozentigen Versicherungs- und Eisenbahngeschäften. Buffett hat Apple auch als 'wahrscheinlich das beste Unternehmen der Welt', das ich kenne, beschrieben.

Als zweitgrößte Position von Berkshire Hathaway sticht die Bank of America besonders hervor, weil Buffett in den letzten Quartalen die Positionen der meisten seiner Bankaktien reduziert hat. Der führende Finanzdienstleister profitiert weiterhin von seinen Investitionen in Technologie, einschließlich mobiler Apps.

Sollten Sie Buffetts Bewegungen folgen?

Während es sicherlich interessant sein kann, zu verfolgen, was Buffett und andere milliardenschwere Investoren kaufen und verkaufen, ist es nie eine schlaue Idee, in eine Aktie zu springen, nur weil es jemand anderes tut, selbst wenn dieser jemand das Orakel von Omaha ist.

Abgesehen davon kann Ihnen ein Blick auf das Aktienportfolio von Berkshire Hathaway viele Aktienideen liefern, die Sie weiter untersuchen sollten, um zu bestimmen, was für Ihr Portfolio basierend auf Ihrer eigenen Risikotoleranz und Ihren Anlagezielen geeignet ist.



^