Investieren

Was ist der Unterschied zwischen Bitcoin und Ethereum?

Bitcoin (KRYPTO:BTC)ist die größte Kryptowährung auf dem Markt, aber mit einem Gesamtmarktwert von etwa 240 Milliarden US-Dollar zweitgrößter digitaler Vermögenswert Äther (KRYPTO:ETH)ist selbst nicht gerade winzig. Obwohl dies beide Formen derselben allgemeinen Anlageklasse sind, gibt es einige wesentliche Unterschiede zwischen den beiden. In diesem Narr Live Videoclip, aufgenommen am 18. März , Senior Analyst John Rotonti und Motley Fool Deutschland Lead Analyst Bernd Schmid diskutieren die wichtigsten Unterschiede, die Anleger beachten sollten.

John Rotonti: Es gibt andere Kryptowährungen. Einer derjenigen, von denen ich am meisten höre, ist Ethereum. Was sind die Unterschiede zwischen Bitcoin und Ethereum oder Bitcoin und anderen Kryptowährungen?

Bernd Schmid: Das ist eine tolle Frage und sehr schwer zu beantworten. Nichtsdestotrotz bin ich eigentlich Ingenieur für mich, und selbst jetzt versuche ich, es aus einer Investitionsperspektive zu gestalten. Ethereum basiert ebenfalls auf einer Blockchain. Ich bin mir nicht sicher, ob man es die Kryptowährung nennen könnte, ob es eine Währung ist oder nicht. Was ist eine Währung? Ethereum wurde vor etwa sechs oder sieben Jahren entwickelt, ich glaube 2014, 2015, wenn ich mich nicht irre. Basierend auf der Idee ist Bitcoin großartig, aber ich würde dies gerne programmierbar machen. Ich möchte zum Beispiel ein automatisches Programm erstellen, einen Code, der so ist, Sie möchten mir etwas Bitcoin leihen, wir müssen uns mündlich einigen und wir müssen eine Vereinbarung unterzeichnen oder so ähnlich. Der Schöpfer von Ethereum dachte: 'Hey, warum machen wir das nicht einfach als Code in der Blockchain?' Wenn beide Personen zustimmen, Bitcoin zu leihen, wird dies in der Blockchain aufgezeichnet und die Übertragung erfolgt automatisch. Der gesamte Prozess wird also automatisiert. Ich denke, das war die Hauptidee von Ethereum, und Ethereum ist eigentlich eher eine Plattform. Es ist eine Plattform für den Aufbau einer solchen Art von Vertrag, wie ich sie gerade beschrieben habe, wie etwa Kreditverträge, oder Sie könnten dezentrale Börsen wie vollständig automatisiert aufbauen, als hätten Sie eine Börse, die sozusagen nur auf Code auf der Ethereum-Blockchain basiert. Dafür wurde Ethereum entwickelt. Sie könnten theoretisch dasselbe mit Bitcoin machen oder diese Dinge könnten mit Bitcoin geliefert werden. Die Bitcoin-Community, die Jungs, die die Notizen verwalten, wollen zumindest im Moment Bitcoin einfach halten. Sie wollen keine Funktionalität hinzufügen. Bitcoin ist also derzeit nur nützlich, um es zu kaufen, aufzubewahren und an jemand anderen zu übertragen. Viel mehr kann man damit im Bitcoin-Netzwerk nicht machen.







^