Investieren

Wo wird Trulieve in 5 Jahren stehen?

Echtes Cannabis (CNSX:TRUL)(OTC:TCNNF)ist ein US-amerikanischer Potzüchter, der die Erwartungen vieler Aktionäre übertroffen hat. Im vergangenen Jahr haben Pot-Aktien, gemessen am Horizons Marihuana Life Sciences ETF (TSX: HMMJ)Index, sind um 7% gefallen. In der Zwischenzeit hat Trulieve ein beeindruckendes Wachstum des Kapitals der Anleger von 203% erzielt.

Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Wertentwicklung in der Vergangenheit keine Garantie für zukünftige Ergebnisse ist. Wird Trulieve seine Erfolgsgeschichte bis 2025 fortsetzen können oder sollten Anleger Alternativen in Betracht ziehen? Lass es uns herausfinden.

beste Investmentfonds zum Investieren 2016
Foto von Cannabis-Sativa-Pflanzen.

Bildquelle: Getty Images.





Solides Wachstum

Im dritten Quartal 2020 steigerte Trulieve seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr um satte 93 % auf 136,3 Millionen US-Dollar. Gleichzeitig stieg das Betriebsergebnis des Unternehmens abzüglich nicht zahlungswirksamer Posten (EBITDA) im gleichen Zeitraum um 83 % auf 67,5 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen erzielte zudem einen positiven Nettogewinn von 17,4 Millionen US-Dollar und ist seit 2017 profitabel. Für 2020 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von bis zu 485 Millionen US-Dollar und ein EBITDA von 225 Millionen US-Dollar. Beides sind beeindruckende Steigerungen gegenüber den 252,8 Millionen US-Dollar Umsatz und 132,5 Millionen US-Dollar EBITDA aus dem Jahr 2019.

Derzeit betreibt Trulieve 73 Apotheken in sechs Bundesstaaten, davon 68 Geschäfte in Florida. Hier ist das Unternehmen auch führend in Bezug auf den Marktanteil und verfügt über 52 % der medizinischen Cannabisindustrie Floridas.



Abgesehen von medizinischem Marihuana hat Trulieve auch in getrocknetem Cannabis, Vape-Patronen, Esswaren, Konzentraten, topischen Mitteln und anderem Zubehör Fuß gefasst. Es ist derzeit der viertgrößte US-amerikanische Cannabisanbauer nach Umsatz, hinter Curaleaf (OTC:CURLF), Grüner Daumen Industrien (OTC:GTBIF), und Cresco Labs (OTC:CRLBF).

Tolle Katalysatoren

Viele Anzeichen deuten auf die anhaltende Geschäftsdynamik von Trulieve hin. Zunächst einmal hat eine Initiative, die die Legalisierung von Freizeit-Cannabis in Florida für den Wahlgang 2022 fordert, bereits 555.000 Unterschriften gesammelt, und einige Hunderttausend weitere sind erforderlich. Wenn das gut läuft, könnte die Marihuana-Industrie im Bundesstaat von 1 Milliarde US-Dollar auf 2,5 Milliarden US-Dollar steigen.

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Realität ist, dass die Staaten bei der Vergabe von Betriebsgenehmigungen mit überwältigender Mehrheit große, etablierte Apotheken gegenüber kleinen Erzeugern bevorzugen. Um einen in Florida zu bekommen, müssen Unternehmen vertikal integriert sein, das heißt, sie müssen ihre gesamte Lieferkette besitzen – von Anbauanlagen über den Vertrieb bis hin zu Einzelhandelsgeschäften. Dies sollte Trulieve helfen, seine Einnahmen im Falle einer Legalisierung von Freizeitaktivitäten zu konsolidieren und Konkurrenten in Schach zu halten.



Zweitens hat Trulieve kürzlich die Übernahme von Pure Penn abgeschlossen. Mit seiner Cannabismarke Moxie an 92 Groß- und Einzelhandelsstandorten können fast alle Cannabiskonsumenten in Pennsylvania auf die Produkte von Pure Penn zugreifen. Bis 2025 könnte die Cannabisindustrie in Pennsylvania einen Wert von 770 Millionen US-Dollar haben und eine jährliche Wachstumsrate von 10,6% pro Jahr aufweisen. Dieses Wachstum würde fast definitiv realisiert werden, wenn Pennsylvania nächstes Jahr Freizeit-Cannabis legalisiert. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, ist erst letzten Monat gestiegen, nachdem die Wähler aus dem benachbarten New Jersey ihre Stimme für die Legalisierung abgegeben hatten.

wer verdient mehr geld apple oder samsung

Schließlich macht das Unternehmen einen großen Schritt nach Kalifornien. Bereits 2018 erwarb das Unternehmen Life Essence, das über eine Anbaukapazität von 140.000 sq. ft. verfügt (etwa 7 % dessen, was seine Anlagen in Florida produzieren können). Trulieve-Projekte Life Essence wird bis zum ersten Quartal 2021 betriebsbereit sein und einen Teil der 1,46-Milliarden-Dollar-Marktchance für Cannabis in Kalifornien in Angriff nehmen, wenn dies geschieht.

Wie lautet das Urteil?

Im Moment ist Trulieve mit dem 9,1-fachen Buchwert, dem 8,9-fachen des Umsatzes und dem 56-fachen des Gewinns etwas teuer. Das Unternehmen ist jedoch auf dem besten Weg, seinen Umsatz in diesem Jahr zu verdoppeln. Ich denke, Trulieve kann seine Dynamik auch beibehalten, indem es in neue Märkte expandiert, insbesondere in Pennsylvania und Kalifornien, und seine Reichweite in Florida weiter ausbaut.

Bis 2025 erwarte ich, dass Trulieve in Bezug auf den Umsatz ein Milliarden-Dollar-Cannabisunternehmen wird und sich als landesweit führender Anbieter von medizinischem Marihuana etablieren wird. Für Anleger, die von wachstumsstarken Pot-Aktien begeistert sind, ist Trulieve eine fantastische Wahl. Für andere, die denken, dass der Preis etwas hoch sein könnte oder einfach eine mehr wertorientierte Denkweise haben, sollten Sie dies in Betracht ziehen Schnäppchen mit Marihuana stattdessen.



^