Investieren

Warum Amazon – nicht Activision Blizzard – der größte Gewinner im Esports sein könnte

Activision Blizzard ( NASDAQ: ATVI )wird weithin als die beste Möglichkeit angesehen, in Esports zu investieren, da es die Call of Duty World League, die Overwatch League und das Esport-Streaming-Netzwerk Major League Gaming besitzt. Es steht außer Frage, dass die Chancen für Activision Blizzard enorm sind, aber es ist möglicherweise nicht der größte Gewinner im Esport.

Amazonas ( NASDAQ: AMZN )hat nach dem Kauf von Twitch im Jahr 2014 den dominierenden Gaming-Streaming-Dienst Twitch TV aufgebaut, und hier könnte der Esport seine Heimat finden. Twitch TV hat sich bereit erklärt, 90 Millionen US-Dollar auszugeben, um in den nächsten zwei Jahren das exklusive Streaming-Heimat der Overwatch League von Activision Blizzard zu sein. Diejenigen, die sich für Esports interessieren, wissen, dass es das Ort zum Streamen von Inhalten. Zu jedem Zeitpunkt gibt es mindestens eine halbe Million Zuschauer, die Spielinhalte auf der Plattform streamen, und im Moment knacken die Spiele von Activision Blizzard die Top vier nicht. Es ist diese Vielfalt, die mich glauben lässt, dass Twitch TV am Ende der größte Gewinner im Esport sein könnte.

Mann, der Videospiele auf einem Computer spielt.

Bildquelle: Getty Images.





Esports ist ein großes Geschäft und braucht Streaming-TV

Streaming-Medien sind die wichtigste Verbreitungsplattform für eSports und Millionen von Menschen sehen sich Inhalte an. Die Overwatch League berichtete, dass 10 Millionen Menschen ihre erste Spielwoche gesehen haben, und angesichts der Anzahl der Menschen auf Twitch TV zu ungeraden Tageszeiten finde ich das nicht schwer zu glauben.

Die Anzahl der Zuschauer, die die Overwatch League sehen, hat überzeugt Handy und Intel sich mit der Liga zu gemeldeten Werbeverträgen in Höhe von 17 Millionen US-Dollar bzw. 10 Millionen US-Dollar zuzustimmen. T-Mobile , Toyota und Sour Patch Kids haben auch Werbeverträge abgeschlossen. Das sind Ligaeinnahmen, aber wenn diese Unternehmen so viel Geld für eine Liga ausgeben, stellen Sie sich vor, was sie ausgeben werden, um 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr auf der Twitch-TV-Plattform zu werben. Die Gesamtchance von Twitch könnte die Einnahmen der Overwatch League in den Schatten stellen, doch Activision Blizzard wird sich weiterhin auf Twitch als wichtigen Partner verlassen, um die eigenen Einnahmenquellen der Liga intakt zu halten und zu wachsen.



Twitch TV kann überall abgespielt werden

Das Schöne an Twitch TV ist, dass es nicht an ein bestimmtes Spiel gebunden sein muss. Während ich am Dienstagmittag schreibe, Vierzehn Tage (mit 194.000 Zuschauern), Gott des Krieges (110.000 Zuschauer), Liga der Legenden (107.000 Zuschauer) und Spielerunbekanntes Schlachtfelder (81.000 Zuschauer) sind die beliebtesten Spiele, die auf der Plattform gestreamt werden. Die Spiele werden von einer Vielzahl von Herausgebern entwickelt und werden immer beliebter. Um zu zeigen, wie schnell sich die Dinge ändern, Vierzehn Tage wurde erst vor neun Monaten veröffentlicht und hat die Welt im Sturm erobert, was Twitch TV offensichtlich sehr schnell ausnutzen kann.

Twitch TV hat sogar einige eigene Netzwerkeffekte , denn je mehr Nutzer zuschauen, desto mehr gute Spieler und Spieleentwickler werden daran interessiert sein, was mehr Zuschauer anzieht und so weiter. Für Twitch TV und Amazon wird das Geld weiterhin aus mehreren Einnahmequellen fließen.

Ein weiterer Prime-Hebelpunkt

Twitch TV wird nicht nur erhebliche Einnahmen aus offiziellen Ligen wie Overwatch League und Call of Duty World League-Events generieren, sondern die Plattform hat auch fortlaufende Einnahmequellen für Amazon. Es hat fortlaufend Werbung, die wiederum Spieler bezahlt, die auf der Plattform beliebt sind. Noch wichtiger ist, dass es ein Produkt namens Twitch Prime gibt, das wirklich nur eine kostenlose Erweiterung von Amazon Prime ist, die Twitch Prime-Benutzern kostenlose Beute im Spiel in Spielen, werbefreies Streaming und Rabatte auf bei Amazon gekaufte Spiele bietet. Vielleicht können Gamer ein paar Minuten sparen, indem sie ihre Haushaltsgegenstände auf Prime bestellen?



wann ist mit dem zweiten Stimulus-Check zu rechnen

Amazon Prime scheint vielleicht nicht die Art von Produkt zu sein, die von Esports profitieren würde, aber wenn der beliebteste Esports-Streaming-Kanal im Besitz von Amazon ist, ist es sinnvoll, dass Prime ein Hebel für das Unternehmen wäre. Es scheint, dass es nirgendwo hingeht, wo Amazon nicht hinkommt – selbst im Esport.



^