Investieren

Warum die Big 5 Sportartikel-Aktie heute ins Rutschen kam

Was ist passiert

Anteile an Big 5 Sportartikel ( NASDAQ: BGFV )gingen heute nach unten, nachdem der Sportartikelhändler gestern Abend seine Gewinne für das zweite Quartal bekannt gegeben hatte. Während das Unternehmen vor einem Jahr im Sperrquartal Blowout-Zahlen meldete, schienen die Prognosen die Anleger nicht zu überwältigen.

Infolgedessen verlor die Aktie um 15:25 Uhr 9,6 %. SOMMERZEIT.

Wie kaufe ich Bruchteile von Aktien bei Robinhood
Eine Person, die in einem Sportgeschäft für einige Artikel bezahlt.

Bildquelle: Getty Images.



Na und

Der Westen der USA -Kette wies ein vergleichbares Umsatzwachstum von 31,2 % oder ein Wachstum von 33,4% auf zweijähriger Basis aus. Der Gesamtumsatz stieg um 43 % auf 326 Millionen US-Dollar, was mit 291,7 Millionen US-Dollar deutlich über dem Konsens lag.

Soll ich meine Gamestop-Aktien verkaufen?

Die Ergebnisse waren auch weiter unten in der Gewinn- und Verlustrechnung stark, da die Bruttomarge von 31,7 % auf 38,9 % stieg, wobei sich die Warenmargen verbesserten und die Kosten für die Ladennutzung erhöht wurden. Der Gewinn pro Aktie hat sich von 0,52 USD auf 1,63 USD mehr als verdreifacht, was die Erwartungen von 1,08 USD übertraf.

Das Unternehmen kündigte außerdem eine Dividendenerhöhung von 39 % an und erhöhte die vierteljährliche Ausschüttung auf 0,25 US-Dollar. Dies war die vierte Dividendenerhöhung im letzten Jahr, die die Ausschüttung von 0,05 USD auf 0,25 USD erhöhte. Das ist ein klares Zeichen dafür, wie sich das Unternehmen während der Pandemie hervorgetan hat.

CEO Steven Miller lobte die Leistung des Unternehmens, räumte jedoch auch ein, dass sich das Wachstum verlangsamen würde, und sagte: „Obwohl wir den Höhepunkt des COVID-19-bezogenen Umsatzanstiegs im Jahr 2020 durchfahren und von den weit verbreiteten Unterbrechungen der Lieferkette und der Personalausstattung betroffen sind Herausforderungen in der Einzelhandelsbranche haben wir weiterhin ein starkes Umsatzwachstum und starke Margen gegenüber dem historischen Niveau vor der Pandemie erzielt.' Das könnte erklären, warum die Aktie heute gefallen ist.

Was jetzt

In seiner Prognose für das dritte Quartal forderte das Unternehmen ein flaches bis mittleres einstelliges vergleichbares Umsatzwachstum, das im Vorjahresquartal um 14,8 % gestiegen ist. Unter dem Strich sieht es einen Gewinn pro Aktie von 0,95 bis 1,15 US-Dollar, was gegenüber 1,31 US-Dollar vor einem Jahr niedriger ist, aber besser als die Schätzungen von 0,86 US-Dollar.

Big 5 war einer der größten Gewinner während der Pandemie, da seine Aktie vom Tiefpunkt zum Höchststand um mehr als 5.000% gestiegen ist. Während das Geschäft immer noch effektiv arbeitet, werden Vergleiche langsam schwierig, insbesondere unter dem Strich, da es das Wachstum des letzten Jahres hinter sich lässt.

Was passiert, wenn eine Aktienumkehrung aufgeteilt wird?


^