Investieren

Warum Charlottes Web-Aktie heute in die Höhe geschossen ist

Was ist passiert

Anteile an Charlottes Web-Bestände (OTC:CWBHF)gingen am Donnerstag zu den Rennen und stiegen während des morgendlichen Handels um bis zu 22,2%. Ab 12:38 Uhr EDT legte die Aktie noch um mehr als 15 % zu.

Die Verabschiedung eines neuen kalifornischen Gesetzes ebnete dem Unternehmen den Weg, den Absatz von CBD-basierten Produkten im bevölkerungsreichsten Bundesstaat des Landes zu steigern.

Na und

In einer Pressemitteilung, die am frühen Donnerstag veröffentlicht wurde, sagte Charlotte's Web, dass es seinen Einzelhandelsvertrieb in Kalifornien als Reaktion auf die Verabschiedung des Assembly Bill 45 (AB45) ausweiten werde, das „formell den Einzelhandelsverkauf von Produkten, die aus Hanf gewonnenes Cannabidiol (CBD) enthalten, erlaubt). einschließlich Nahrungsergänzungsmitteln, topischen Mitteln, rezeptfreien Produkten und Haustierprodukten.'



Ein Bauer schaut sich eine Hanfpflanze genau an.

Bildquelle: Getty Images.

Bisher verbot das kalifornische Gesetz den Verkauf von topischen und einnehmbaren Produkten, die CBD enthielten. Das neu erlassene Gesetz erlaubt die Zugabe von CBD zu einer Vielzahl von Konsumgütern, darunter Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika und Tiernahrung sowie Lebensmittel und Getränke.

Die Änderung wird ein Segen für diejenigen unter den rund 40 Millionen Einwohnern Kaliforniens sein, die 'einen breiteren Zugang zu den Vorteilen sicherer, hochwertiger Hanf-Nahrungsergänzungsmittel suchen, die Einzelhändler, die sie verkaufen möchten, und die Bauern und Hersteller, die produzieren und versenden'. sie', sagte Charlottes Web-CEO Deanie Elsner.

Was jetzt

Es ist wichtig zu beachten, dass CBD nach Bundesgesetz immer noch nicht legal zu Nahrungsergänzungsmitteln oder Lebensmitteln hinzugefügt werden kann. AB45 schreibt auch strenge Test- und Kennzeichnungsregeln vor und verbietet CBD-/Hanfprodukten eine Konzentration von mehr als 0,3% THC – dem psychoaktiven Inhaltsstoff in Marihuana. Das Gesetz markiert den Beginn eines neuen Vorstoßes Kaliforniens, ein robustes Regulierungssystem für Hanf- und CBD-Produkte zu entwickeln.

jp morgan Healthcare Conference 2016 Agenda

Investoren erkannten diese Gesetzesänderung als große Chance für Charlotte's Web. Kalifornien erwirtschaftete 2019 einen CBD-Umsatz von 730 Millionen US-Dollar. Der Umsatz im zweitplatzierten Florida belief sich auf 290 Millionen US-Dollar.



^