Investieren

Warum GoPro die Wachstumsaktie ist, die Sie jetzt kaufen sollten

Milliardenunternehmen sind wie Flugzeugträger – ihre Wende erfordert oft Zeit und eine kalkulierte Strategie. Es wird noch schwieriger, wenn der Markt ein Scheitern vorhersagt und Aktien um über 90 % nach unten schickt, was die zur Ausführung verfügbaren Tools einschränkt.

Genau das ist passiert GoPro ( NASDAQ: GPRO ), aber es hat sich seitdem einer Transformation unterzogen, um sein Geschäftsmodell zu modernisieren. Jetzt wird es schnell zum Aushängeschild für Comeback-Geschichten. Es ist immer noch das beste Action-Kamera-Unternehmen der Welt, hat aber auch mehr Kontrolle über den Verkauf mit einem Direkt-zu-Verbraucher-Kanal und einem Abonnentenstamm von über 1,1 Millionen zahlenden Nutzern.

In den am 5. August veröffentlichten Ergebnissen des zweiten Quartals verzeichnete GoPro erneut ein positives Endergebnis, was darauf hindeutet, dass es möglicherweise das Licht am Ende des Tunnels erreicht hat.



Eine niedrige Winkelsicht einer Person, die mitten in der Luft Snowboard fährt.

Bildquelle: Getty Images.

Eine Abo-Revolution

Im März brachte GoPro eine brandneue Kamera-App namens Quik auf den Markt, um mit nativen Smartphone-Kameras zu konkurrieren und Verbraucher zu erfassen, die keine traditionellen Käufer seiner Hardwareprodukte sind. Es hat bereits 100.000 zahlende Abonnenten gewonnen, was in nur vier Monaten eine großartige Leistung ist. Aber mit nur 9,99 US-Dollar pro Jahr trägt es noch nicht wesentlich zum Umsatz bei.

Das echte Geld steckt in dem ,99 pro Jahr GoPro.com-Abonnement, das für treue Kunden der Marke entwickelt wurde. Es bietet verlockende Vorteile wie bis zu 50 % Rabatt auf Online-Käufe, unbegrenzten Cloud-Speicher für GoPro-Filmmaterial und zweimal im Jahr einen unkomplizierten Ersatz für beschädigte Kameras.

Und GoPro-Abonnenten erhalten Quik kostenlos.

Metrisch

2. Quartal 2020

Maryland Kapitalertragsteuer beim Verkauf von Eigenheimen

Q2 2021

Wachstum

Was ist das gesamte Bruttojahreseinkommen?

GoPro-Abonnements

372.000

1.160.000

212%

Datenquelle: Unternehmensanmeldungen.

Im zweiten Quartal verzeichnete das Unternehmen mit 11,6 Millionen US-Dollar den höchsten jemals vom Unternehmen erzielten Abonnementumsatz, was 4,7 % des Gesamtumsatzes entspricht. Das Management strebt an, dass GoPro bis Ende 2021 1,7 Millionen Abonnenten gewinnen wird, und Anfang 2022 erwartet das Unternehmen einen wiederkehrenden Umsatz von 90 Millionen US-Dollar.

Dies ist der Schlüssel für die Diversifizierung von GoPro weg von der Hardware, da die Abonnements extrem hoch sind Bruttomargen von 70 bis 80 %.

Schnelle Verbesserung der finanziellen Leistung

Die Einführung eines Direktvertriebsmodells war ein großer Teil des jüngsten Erfolgs des Unternehmens. Durch den Ausschluss von Einzelhändlern aus der Gleichung kann GoPro mit jeder verkauften Kamera (einschließlich des Einzelhändleranteils) einen viel höheren Betrag verdienen.

Der Direktvertriebskanal wird über GoPro.com ermöglicht, und da er einen größeren Anteil am Gesamtumsatz ausmacht, ist die Bruttomarge deutlich gestiegen.

Metrisch

2. Quartal 2020

Q2 2021

Wachstum

GoPro.com-Umsatz

59,5 Millionen US-Dollar

87,8 Millionen US-Dollar

48%

Bruttomarge

30,3%

die Gleichung kann für das Gleichgewichtsniveau gelöst werden von:

39,8%

950 Basispunkte

Datenquelle: Unternehmensanmeldungen.

Das Unternehmen erwirtschaftete im zweiten Quartal einen Gesamtumsatz von 249,5 Millionen US-Dollar, eine Steigerung von 86 % gegenüber dem Vorjahresquartal.

GoPro verkaufte sich im Berichtszeitraum über 820.000 Kameras, und der durchschnittliche Verkaufspreis für seine Produktpalette stieg um 15 % auf 345 US-Dollar, sogar über den vom Unternehmen erwarteten 330 US-Dollar. Es scheint, dass die Verbraucher nach High-End-Modellen wie der HERO9 streben, die bei 349,98 US-Dollar beginnt.

Das Unternehmen versucht nun, seinen adressierbaren Markt mit einer brandneuen Open GoPro-Initiative zu erweitern, die es im zweiten Quartal gestartet hat. GoPro wird es Dritten ermöglichen, seine Kameras in ihre eigenen Produkte zu integrieren – denken Sie an Sportübertragungen oder integrierte Steuerungen in Smart-Geräten und Autos. Das Umsatzpotenzial ist ungewiss, aber es unterstreicht die aggressive Strategie des Unternehmens, sich weiter aus der Asche zu erheben.

Warum Sie es kaufen sollten

Basierend auf den Prognosen des Unternehmens und den Erwartungen der Analysten sollte GoPro im Jahr 2021 einen Umsatz von über 1,1 Mrd Vertrauen der Anleger.

Aber noch wichtiger ist, dass GoPro voraussichtlich einen Jahresgewinn von 0,66 USD pro Aktie erzielen wird, und basierend auf seiner sich beschleunigenden Leistung im Moment könnte es sogar noch besser werden. Beim aktuellen Kurs von 10,14 US-Dollar pro Aktie wird die Aktie nur zum 15,4-fachen des Gewinns gehandelt – ein steiler Abschlag gegenüber dem Nasdaq 100 mit 36, trotz außergewöhnlicher Betriebsleistung.

Es ist klar, dass die Verbraucher die Produkte von GoPro lieben, und das Wiederholungsgeschäft wird von seinen 1,16 Millionen zahlenden Abonnenten hervorgehoben. Es hat endlich einen Weg gefunden, ein marktführendes Hardwareprodukt in einen wiederkehrenden, margenstarken Einkommensstrom zu verwandeln, der 2022 näher an 10 % des Gesamtumsatzes herankommen sollte.

Was ist die beste Kryptowährung, in die man investieren kann?

Wenn Anleger entscheiden, dass die Aktie einen am breiteren Markt ausgerichteten Preis verdient, könnte sie sich allein aufgrund der mehrfachen Expansion verdoppeln. Aber wenn die jüngsten Ergebnisse ein Anhaltspunkt sind, könnten sie nur aufgrund von Verdiensten dorthin gelangen.



^