Investieren

Warum intuitives chirurgisches Material heute gefallen ist

Was ist passiert

Intuitive Chirurgie ( NASDAQ: ISRG ), Hersteller der beliebten da Vinci-Roboter-Chirurgiegeräte, war am Montag kein beliebter Name an der Börse. Die Aktien des Unternehmens fielen an diesem Tag um fast 4 %, ein stärkerer Rückgang als der des S&P 500 , aufgrund eines Analysten-Downgrades.

Na und

Der herabstufende Analyst war Städtegruppe Prognostikerin Joanne Wuensch, die ihre Empfehlung von einem Kauf auf neutral reduzierte, während sie das Kursziel von 1.100 US-Dollar pro Aktie beibehielt. Dieses Niveau bietet jedoch immer noch ein gewisses Aufwärtspotenzial für die Aktie, die am Montag bei knapp über 970 US-Dollar schloss.

Medizinischer Pro, der Dollarzeichen-Briefbeschwerer hält.

Bildquelle: Getty Images.





Was ist eine gute Kapitalrendite

In ihrer Forschungsnotiz zitierte Wünsch die jüngsten Äußerungen von CEO Marshall Mohr zu den Auswirkungen der Coronavirus-Delta-Variante auf das Geschäft des Unternehmens. Insbesondere in Delta-Hotspots wie Florida und Texas, wo die Kapazitäten der Krankenhäuser erreicht sind oder sich ihnen nähern, werden bestimmte chirurgische Eingriffe, die nichts mit dem Coronavirus zu tun haben, verschoben.

'Es besteht ein direkter Zusammenhang zwischen der Verfügbarkeit von Krankenhausressourcen und deren Belastung sowie aufschiebbaren Verfahren und da Vinci-Verfahren', sagte Mohr letzten Monat auf einer Konferenz der Gesundheitsbranche. Er hob Eingriffe wie Hernienoperationen und Gallenblasenentfernungen hervor, die bei Bedarf meist verschoben werden können.



Was jetzt

Wünsch hat sich jedoch Mühe gegeben zu schreiben, dass sie zwar eine Pause eingelegt hat, um Intuitive Surgical-Aktien zu empfehlen, das Unternehmen selbst jedoch nicht glaubt, dass diese Verschiebungen sein Geschäft übermäßig belasten werden.

Wir sollten auch bedenken, dass Verschiebungen selten Stornierungen bedeuten; früher oder später muss die Gallenblase entfernt und der Bruch repariert werden. Diese jüngste Empfehlungsverschiebung sollte für Intuitive Surgical-Bullen allein kein ausreichender Grund sein, aus der Aktie auszusteigen.



^