Investieren

Warum Peloton in ein Fitnessstudio in Ihrer Nähe kommen könnte

Zug ( NASDAQ: PTON )hat das Workout-at-Home-Segment des Fitnessmarktes dominiert, aber kann es auch auf Fitnessstudios ausgeweitet werden? Das Unternehmen hat den Fitnessgerätehersteller Precor übernommen, um genau dies zu erreichen, daher ist dies eindeutig ein Ziel des Unternehmens.

In diesem Abschnitt von 'The Five', aufgenommen auf 1. September , Die Fool-Mitwirkenden Jeremy Bowman und Jason Hall schätzen die Möglichkeiten für Peloton in Fitnessstudios ein und beurteilen, ob der vernetzte Fitness-Leader diesen Übergang erfolgreich meistern kann.

Jason Hall: Ich denke, ein Teil davon ist auch, dass es auf diese Verlobungssache zurückkommt. Es ist wie der diametral entgegengesetzte Weg, um im Fitnessgeschäft Geld zu verdienen, wie Fitnessstudios Geld verdienen. Bringen Sie eine Menge Leute dazu, zu bezahlen, die Möglichkeit zu haben, ins Fitnessstudio zu gehen, und nur einer von fünf erscheint tatsächlich und Sie sind profitabel. Bei Peloton ist die überwiegende Mehrheit ihrer Benutzer hyper-engagiert, und das ist die Sache. Es ist klebrig, und sie bleiben dabei, und sie erzielen Ergebnisse, und sie erzählen es ihren Freunden, und ihre Freunde bekommen eins und sie erzielen Ergebnisse. Und wenn ich ein Fitnessstudio-Betreiber bin, bin ich mir dessen bewusst. Vielleicht, wenn ich nicht übermäßig bedroht bin, denn am Ende des Tages denke ich, dass es so ist, wie Sie gesagt haben, Trevor, ich glaube nicht, dass sie unbedingt 'oder' sind. Dies sind in vielerlei Hinsicht 'und', und Menschen, die sehr, sehr, sehr aktiv sind und Ihre Fitness-Enthusiasten werden, können Peloton-Mitglied werden und auch Mitglied mehrerer Fitnessstudios sein, je nachdem, wo sie leben, reisen und Zugang haben zu sowas.



Ich denke, mein Punkt ist, wenn ich ein Fitnessstudio-Betreiber bin, möchte ich, dass es eine Möglichkeit gibt, Peloton Teil meiner Fitnessstudio-Erfahrung zu machen. Ich möchte, dass die Leute in mein Fitnessstudio gehen und auf ein Peloton-Fahrrad steigen können, egal ob sie bereits Peloton-Mitglieder sind oder dem Fitnessstudio vielleicht fünf Dollar zusätzlich im Monat zahlen, und ich als Fitnessstudio-Betreiber bekomme einen Dollar oder zwei davon und Peloton bekommt drei Dollar davon. Und das heißt, wenn sie in mein Fitnessstudio kommen, können sie auf ein Peloton steigen. Sie haben zum Beispiel die Mitgliedschaft im Peloton-Fitnessstudio. Es gibt also all diese verschiedenen Mitgliedschaftsvarianten, die sie haben können, die den Erwerb von -- was sind die großen kommerziellen Fitnessgeräte, die Peloton hergestellt hat? Ich zeichne gerade eine Lücke. Aber im Grunde kauften sie Produktionskapazitäten.

Jeremy Bowman: Ich bete?

Saal: Ja, Precor. Ein Großteil davon war der Kauf von Kapazitäten, damit sie versuchen können, ihre Fertigungspräsenz schnell zu vergrößern. Aber ich denke, das ist auch eine große Chance, nicht nur in den Fitnessstudios, sondern auch in Bezug auf Reisen und Hotels. Holen Sie sich ein Peloton-Gerät im Fitnessstudio. Precor vertreibt bereits Fitnessgeräte über die Marriotts der Welt und die Hiltons der Welt und so. Sie haben also bereits die Beziehung. Sie erstellen ein Peloton-Modul, und die Benutzer können ihre Peloton-Mitgliedschaft verwenden, um darauf zuzugreifen. Vielleicht gibt Ihnen das Hotel das Internet, das nicht funktioniert, kostenlos, und dann berechnen sie Ihnen 10 Dollar pro Tag für das Internet, das funktioniert. Vielleicht zahlen Sie ein paar Dollar mehr und können Peloton ausprobieren.

wie viel hat gta 5 gekostet?

Es gibt all diese Möglichkeiten, es zu monetarisieren, aber vieles davon geht auf reines Marketing zurück, mit dem sie tatsächlich Geld verdienen. Aber es könnte wirklich dazu führen, dass dies ein größeres Geschäft wird, als ich denke, dass Leute wie ich und Sie, Jeremy, vielleicht ich und Sie denken, dass es sein könnte.

Bogenschütze: Ja. Ich denke, das ist ein guter Punkt. Ich kenne einige Fitnessstudios und Apartmentgebäude und solche Sachen, die Pelotons haben, und ich weiß nicht, ob sie schon Deals mit großen Hotelketten oder gehobenen Fitnessstudios gemacht haben, wie Sie sagten. Aber ja, das scheint eine große Wachstumschance zu sein. Und auch, um es auf Ihren Punkt zu bringen, einen evangelikalen Kundenstamm zu haben, so wie er es tut, ist eine großartige Sache und eine Ehre für das Geschäft.

Ich denke, das Interessante an Peloton ist, dass sie SoulCycle übernommen haben. Sie haben Lehrer, die die Leute lieben, denke ich, und es hat wirklich gut geklappt. Ich denke also, dass sie als Geschäftsleiter wirklich versiert waren.

Saal: Ja, es ist lustig, du vergleichst es mit SoulCycle. Es ist ziemlich erstaunlich, was passiert, anstatt die Betriebskosten für den Bau eines Fitnessstudios und den Kauf von Geräten zu tragen, die Sie installieren, lassen Sie Ihre Fitnessstudio-Betreiber direkt zu Ihren Kunden werden, die Sie bezahlen. Sie sind auch Ihre Mitglieder. Sie übernehmen also alle diese Kosten. Es ist ein interessantes Modell, und ich bin immer noch kein Aktionär, aber ich achte mehr darauf.



^