Investieren

Warum die Tesla-Aktie am Montag sprunghaft gestiegen ist

Was ist passiert

Aktien des Elektroauto-Unternehmens Tesla ( NASDAQ: TSLA )am Montag gesprungen. Die Aktie stieg um 3,9% um 10 Uhr EDT.

Was ist Avantgarde s&p 500 etf

Der Zuwachs des Wachstumstitels wurde durch die besser als erwarteten Fahrzeugauslieferungen des Unternehmens im dritten Quartal angetrieben. Rekordlieferungen in einem schwierigen Betriebsumfeld haben die starke Leistung des Unternehmens in letzter Zeit ins Rampenlicht gerückt.

Ein Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla.





Na und

Am Wochenende gab Tesla bekannt, im dritten Quartal mehr als 241.300 Fahrzeuge ausgeliefert zu haben. Unter Hervorhebung des atemberaubenden Wachstums des Autoherstellers war dies ein enormer sequenzieller Sprung von den rund 201.000 Fahrzeugen, die Tesla im Vorquartal und 140.000 im Vorjahreszeitraum ausgeliefert hatte.

Im Durchschnitt hatten Analysten prognostiziert, dass Tesla im Quartal näher an 221.000 Fahrzeuge ausliefern würde.



'Wir möchten unseren Kunden für ihre Geduld bei der Bewältigung der globalen Herausforderungen in der Lieferkette und Logistik danken', sagte Tesla in einer Pressemitteilung zu den Lieferungen.

Was jetzt

Das starke Quartal rückt Teslas Jahresprognose von mehr als 750.000 Auslieferungen im Jahr 2021 in greifbare Nähe. Inzwischen hat das Unternehmen in diesem Jahr mehr als 627.000 Fahrzeuge ausgeliefert, sodass im letzten Quartal des Jahres nur noch 123.000 ausgeliefert werden.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Teslas Ziel, die Auslieferungen in diesem Jahr um mehr als 50 % zu steigern, so ziemlich in der Tasche liegt.



Canopy Growth Corporation Aurora Cannabis


^