Investieren

Warum die Wall Street diese Wachstumsaktie liebt

Verbraucher, die dieses Jahr versucht haben, ein Auto zu kaufen, kennen vielleicht die gegenwärtigen Kämpfe in der Autoindustrie. Aufgrund der Knappheit von Schlüsselkomponenten wie Halbleitern ist es fast unmöglich, neue Autos zu bekommen, da die Lagerbestände der Händler um bis zu 80 % gesunken sind.

Es hat die Menschen dazu gebracht, ihre Kaufstrategie zu ändern und auch Gebrauchtwagen in Betracht zu ziehen, was die Preise auf dem Gebrauchtmarkt in die Höhe getrieben hat. Digitaler Gebrauchtwagenhändler Carvana (NYSE: CVNA)war ein großer Nutznießer, der Rekordumsätze generierte und Bruttomargen in diesem Jahr, die dazu beigetragen haben, die Aktie auf ein Allzeithoch zu treiben.

Es gibt einige kurzfristige Risiken , aber es ist keine Überraschung, dass die Wall Street einen Konsens hat Übergewichtsbewertung auf der Aktie. Lassen Sie uns die Details erkunden.





Ein Paar sitzt zu Hause am Computer und kauft online einen Gebrauchtwagen.

Bildquelle: Getty Images.

Ein boomendes Umfeld für Gebrauchtwagen

Im Mai dieses Jahres machte der Anstieg der Gebrauchtwagenpreise mehr als ein Drittel des Gesamtanstiegs der Inflationsdaten des Verbraucherpreisindex aus. Nur wenige Menschen erwarten, ein Auto zu kaufen und seinen Wert zu steigern, aber diese Erfahrung haben viele Gebrauchtwagenbesitzer im Jahr 2021 gemacht. Da Carvana einen Gebrauchtwagenbestand führt, profitierte es natürlich von dieser Entwicklung mit einem Bruttogewinn von über 5.000 US-Dollar pro verkauftem Fahrzeug – ein Allzeithoch.



Die Halbleiterknappheit wurde durch pandemiebedingte Produktionsstillstände verursacht, und sie sind der Hauptgrund, warum Verbraucher keine brandneuen Fahrzeuge in die Hände bekommen können.

Aber das Blatt hat begonnen, sich zu wenden. Im August fiel der Manheim Used Vehicle Value Index auf 194,5 und damit um 18,8 % höher als im Vorjahr. Aber der Index ist Anfang des Jahres um 54 % gestiegen, sodass die Preise endlich nachzulassen scheinen. Dieser Rückgang kommt, nachdem die Verbraucherumfrage der University of Michigan ergab, dass nur 38 % der Verbraucher dachten, es sei ein guter Zeitpunkt, ein Auto im Juli zu kaufen, der niedrigste Wert seit 12 Monaten und deutlich niedriger als der Wert von 61 % im Juli 2020.

Vereinfacht gesagt haben himmelhohe Preise inzwischen die Verbrauchernachfrage nach Gebrauchtwagen gedämpft.



wird die Gamestop-Aktie abstürzen?

Es geht um Skalierung

Auch wenn die sinkende Nachfrage für Carvana nicht wie ein bullischer Indikator klingt, ging der starke Wachstumskurs dem einzigartigen Rückenwind des Jahres 2021 voraus. Das Unternehmen brauchte fünf Jahre, um sein 100.000stes Einzelhandelsauto zu verkaufen. Jetzt verkauft es so viele in einem einzigen Quartal. Sein schnelles Wachstum hat es zum zweitgrößten Gebrauchtwagenhändler in den USA gemacht und könnte auf dem Weg zur Nr. 1 sein.

Carvana im Weg für den Spitzenplatz zu stehen ist CarMax , das im letzten vollen Geschäftsjahr über 1,17 Millionen gebrauchte Einzel- und Großhandelsfahrzeuge verkaufte. Zum Vergleich: Carvana hat in den letzten 12 Monaten über 447.000 gebrauchte Einzel- und Großhandelsfahrzeuge verkauft. Bis Ende 2022 plant Carvana jedoch, jährlich 1,25 Millionen Fahrzeuge zu verkaufen.

Die technologischen Fähigkeiten von Carvana könnten der Schlüssel sein, um CarMax in naher Zukunft zu überholen. CarMax hat 228 Händlerstandorte in ganz Amerika, während Carvana einen digitalen Ansatz verfolgt und darauf abzielt, Autos nach einem Online-Kauf direkt an die Verbraucher zu liefern. Das bedeutet, dass Carvana in Form seiner skurrilen, riesigen Autoverkaufsautomaten eine kleine physische Einzelhandelsfläche von nur 28 Standorten im ganzen Land unterhalten kann.

Außerdem nutzt Carvana künstliche Intelligenz, um Daten zu sammeln und den Gebrauchtwagenmarkt zu überwachen, um sicherzustellen, dass die von den Verbrauchern am meisten nachgefragten Autos auf Lager bleiben.

Eine Kombination dieser Faktoren ermöglicht es Carvana, eine Größenordnung aufzubauen, die CarMax unter seinem traditionelleren Geschäftsmodell möglicherweise nicht zur Verfügung steht.

Investor zum Mitnehmen

Carvana hat in den letzten drei Jahren ein spektakuläres Wachstum erzielt, wobei sich der Umsatz seit 2018 versechsfacht hat. Die Anleger wurden im gleichen Zeitraum mit einem Wachstum der Aktie von über 1.000 % belohnt.

warum geht bitcoin heute runter?

Metrisch

2018

2019

2020

2021
(Schätzen)

CAGR

Einnahmen

was bedeutet dec in roblox

1,96 Milliarden US-Dollar

3,94 Milliarden US-Dollar

5,59 Milliarden US-Dollar

12,0 Milliarden US-Dollar

83%

Datenquellen: Carvana, Yahoo! Finanzen. CAGR = durchschnittliche jährliche Wachstumsrate.

Zusätzlich zu dem übergewichteten Konsensrating haben Wall Street-Analysten auch ein durchschnittliches Kursziel von 386 USD festgelegt, das 18% höher ist als das, wo die Aktie zum jetzigen Zeitpunkt gehandelt wird. Da sich jedoch die Einnahmen aufgrund der Wachstumsgeschichte von Carvana alle paar Jahre verdoppeln werden, könnten langfristig orientierte Investoren erhebliche Gewinne erzielen.

Früher war der Autokauf eine sehr persönliche Erfahrung, bei der gute Verkäufer für den Erfolg entscheidend waren. Aber wie wir immer mehr lernen, macht die Technologie die Verbrauchererfahrungen viel bequemer, und es ist klar, dass die Kunden sich für die Idee erwärmen, Fahrzeuge online zu kaufen und sie bis vor ihre Haustür liefern zu lassen.

Carvana bietet die Möglichkeit, ein Stück Zukunft zu besitzen, und wenn wir in fünf Jahren zurückblicken, könnte der aktuelle Aktienkurs ein Schnäppchen sein.



^