Investieren

Warum Sie Schlumberger besitzen müssen

Der perfekte Sturm traf den Energiesektor im Jahr 2020 – ein Nachfrage- und Angebotsschock, der nur durch ein pandemieähnliches Ereignis ausgelöst werden konnte und ganze Länder zur Schließung zwang. Öldienstleistungsunternehmen Schlumberger (NYSE: SLB)hat diese Zeit unglaublich gut überstanden und ist angesichts eines bevorstehenden Konjunkturbooms am Horizont positioniert, um die Erwartungen zu übertreffen. Trotz einer Umstellung auf grüne Energie bleibt Öl der Schlüssel zur Deckung des weltweiten Energiebedarfs.

Ein Finger berührt einen Computerbildschirm, auf dem die Ölpreise aufgezeichnet sind, über dem ein Bild einer Offshore-Ölplattform liegt.

Bildquelle: Getty Images.

Wie viele digitale Währungen gibt es

Eine wertebasierte Chance

Schlumberger stellt Ölgesellschaften die notwendigen Komponenten und Technologien (wie Software und Bohrinseln zum Beispiel) zur Verfügung, um ihre Ressourcen aus dem Boden zu holen. Es ist fast doppelt so groß wie sein nächster Wettbewerber und hat eine größere geografische Präsenz – es ist in 120 Ländern tätig! -- Bereitstellung einer marktbeherrschenden Stellung.



Die Aktie ist im Moment sehr günstig. Schauen wir uns eine Kennzahl an, die als Unternehmenswert oder kurz EV bekannt ist. Durch die Berücksichtigung von Marktkapitalisierung, Barmitteln und Schulden bietet es eine genaue Darstellung des Gesamtwerts eines Unternehmens. Betrachten Sie es als das, was Sie bezahlen würden, um ein Unternehmen direkt zu kaufen.

Für Schlumberger liegt diese Zahl bei 52 Milliarden US-Dollar. Dennoch wird die Aktie mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von 38 Milliarden US-Dollar gehandelt – etwa 27 % unter diese Zahl, obwohl Schlumberger geliefert hat positiv Gewinn- und Umsatzwachstum im vierten Quartal 2020 über den Erwartungen der Analysten!

Der Handel unter dem EV ist derzeit ein häufiges Thema in der Ölindustrie, da sie versucht, sich von ihrem schlimmsten Jahr in der Geschichte zu erholen. Vergleichen Sie das mit einem bekannten Unternehmen wie Apfel , die leicht gehandelt wird Oben seine EV.

Bei Ölaktien besteht diese Lücke, weil Anleger angesichts der Umstellung auf grüne Energie an der Fähigkeit der Ölindustrie zweifeln, ein Comeback zu schaffen. Das ist ein berechtigtes Anliegen! Da die Ölpreise jedoch wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückgekehrt sind, sollten die Marktkräfte weitere Bohrungen auslösen, da die Unternehmen sich beeilen, die Lücken zu füllen, die von Spielern hinterlassen wurden, die letztes Jahr aus dem Markt ausgestiegen sind. Das ist groß für Schlumberger, weil es ihnen mehr Kunden verschafft!

Der daraus resultierende Produktionsboom sollte dazu beitragen, diese Lücke zwischen Marktkapitalisierung und EV zu schließen. Behalten Sie diesen Unterschied im Auge, wenn sich die Wirtschaft verbessert.

Der Verdienst ist immer noch sehr wichtig

In den letzten Wochen haben sich einige der am höchsten fliegenden, wachstumsorientierten Technologieunternehmen, die nur auf Nutzerwachstum geschätzt werden, deutlich von ihren Höchstständen zurückgezogen. Viele von ihnen verdienen kein Geld und haben keinen klaren Weg dazu. Investoren rotieren zunehmend in stabilere Unternehmen, die Cash generieren.

Schlumberger hat sich während der Pandemie aufgrund seines vielfältigen, weit verbreiteten Kundenstamms gut geschlagen. Das Unternehmen überlebte nicht nur das Jahr 2020, sondern erzielte im Gesamtjahr einen Umsatz von 23,6 Milliarden US-Dollar. Während diese Zahl gegenüber 2019 um 28 % gesunken ist, verbessert sich das vierteljährliche Ergebnis pro Aktie des Unternehmens.

Quartal

Gewinn je Aktie

Q1 2020

$ (5.32)

2. Quartal 2020

$ (2,47)

3. Quartal 2020

$ (0.06)

4. Quartal 2020

0,27 $

Datenquelle: Gewinnmitteilungen des Unternehmens.

Das vierte Quartal lieferte erstmals seit dem dritten Quartal 2019 Gewinne, aber auch vierteljährliche Umsatzsteigerungen in allen vier Unternehmensbereichen. Getrieben wurde dies durch eine Erholung der Energiewirtschaft insgesamt, und der Trend muss unbedingt fortgesetzt werden im ersten Quartal dieses Jahres. Wenn dies der Fall ist, könnte Schlumberger in eine Phase des Hyperwachstums eintreten, die durch mehrere Schlüsselfaktoren gefördert wird.

Zählen Sie diese Bohrinseln

Einer der wichtigsten Datenindikatoren für Schlumberger ist der Baker Hughes Rig Count, der eine wöchentliche Aktualisierung der Anzahl aktiver Bohrinseln, die weltweit nach Öl bohren, liefert. Trends in diesen Daten liefern einen frühen Indikator für das potenzielle Geschäftsvolumen für Schlumberger; Schließlich sind das ihre Kunden!

Die Pandemie forderte einen schweren Tribut von den Ölbohrern.

GLOBALE RIG-ZAHL

Jahr

Hoch

Niedrig

Durchschnitt

2019

2.306

2.123

2.177

2020

2.125

ist morgan stanley eine gute gesellschaft

1.016

1.352

2021

1.270

1.183

1.227

Datenquelle: BakerHughes.com.

Zwischen Februar und Oktober 2020 sank die Anzahl der Bohrinseln um mehr als die Hälfte. Kein Zufall, dass der Aktienkurs von Schlumberger im gleichen Zeitraum um 54 % gefallen ist.

Die Zahl der Bohrinseln ist gegenüber diesen Tiefstständen stark gestiegen, insbesondere in den USA, dem größten Ölproduzenten der Welt.

Monat

Was sind die besten Penny Stocks, in die man investieren kann?

Globale Rig-Anzahl

US-Rig-Anzahl

Oktober 2020*

1.016

280

November

1.074

310

Dezember

1.104

339

Januar 2021

Geschichte der Fusionen und Übernahmen von Ölgesellschaften

1.183

369

Februar

1.270

398

WACHSTUM

25%

42%

*Pandemietief für globale Bohrinseln. Der Tiefststand der US-amerikanischen Bohrinseln lag im August bei 250.
Datenquelle: BakerHughes.com.

Die Aktie von Schlumberger ist um fast 100 % gestiegen, seit sie das Oktober-Tief bei der Bohrgeräteanzahl erreicht hat. Die Anzahl der Bohrinseln liegt immer noch deutlich unter dem Niveau von 2019. Sowohl in den USA als auch weltweit besteht Spielraum für eine fast 100-prozentige Steigerung, um dorthin zurückzukehren. Was fehlt, wenn die Ölpreise ihren Teil dazu beitragen? Anforderung.

Da die USA möglicherweise irgendwann im Sommer eine Herdenimmunität gegen COVID erreichen und ein bevorstehender Konjunkturboom ansteht, ist zu erwarten, dass die Nachfrage nach Öl in die Höhe schnellen wird, während der Wettlauf um ein normales Leben an Fahrt gewinnt. Wenn unsere Bemühungen zur Bekämpfung von COVID ins Stocken geraten, kann das Argument für diese Aktie natürlich zusammenbrechen.

Es ist logisch anzunehmen, dass ölbezogene Unternehmen im Laufe des Jahres für schwierige Investitionen sorgen könnten sehr langfristig, aber starker Rückenwind deutet darauf hin, dass Schlumberger in den nächsten zwei bis drei Jahren eine Aktie sein könnte.



^