Investieren

Wird der Steckerstrom weiterhin abstürzen?

Anteile an Steckernetzteil ( NASDAQ: STECKER )sind von ihren Höchstständen zu Beginn dieses Jahres um 65 % gefallen, da die Verluste für das Brennstoffzellenunternehmen steigen und Investoren Wachstumsaktien im Allgemeinen verkaufen. Das Unternehmen wächst immer noch und es gibt Rückenwind hinter Wasserstoffkraftstoff, da die Preise für Strom und fossile Brennstoffe steigen, aber das hat sich nicht auf den Aktienkurs von Plug Power niedergeschlagen.

Ist der Kursrückgang angesichts des langfristigen Potenzials für Brennstoffzellen für Plug Power ein wachsendes Problem oder gibt es Anzeichen für bevorstehende Probleme?

Wasserstoff in einer Blase.

Bildquelle: Getty Images.





welche können auf einem rohstoffmarkt gehandelt werden?

Das größte Problem von Plug Power

Wachstum ist großartig, aber wenn ein Unternehmen mit dem, was es verkauft, kein Geld verdienen kann, ist das Geschäft zum Scheitern verurteilt. Wenn Sie sich die Bruttomargen von Plug Power ansehen, können Sie große Probleme mit dem Geschäft erkennen.

Artikel Q2 2021 Ergebnis Bruttomarge
Brennstoffzellensysteme und Infrastruktur 99,3 Millionen US-Dollar 19,5%
Dienstleistungen 5,7 Millionen US-Dollar (172,7%)
Stromabnahmeverträge 8,4 Millionen US-Dollar (165,9%)
Kraftstofflieferungen 11,1 Millionen US-Dollar (262,7%)

Quelle: Gewinnbericht des Unternehmens.



Als Gründe für die schwachen Margen nannte das Management hohe Wasserstoffkosten und einmalige Wechselkosten von einem Anbieter. Aber die schiere Größe der negativen Bruttomargen muss besorgniserregend sein.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Plug Power Schwierigkeiten hat, mit dem, was es verkauft, Geld zu verdienen. Unten sehen Sie eine Grafik des Nettogewinns und des freien Cashflows des Unternehmens von 2010 bis 2020. Sie können sehen, dass das Unternehmen in dieser Zeit nie einen Gewinn erzielt und Hunderte Millionen Dollar an Bargeld verbrannt hat. Der einzige Weg, sich über Wasser zu halten, war der Verkauf neuer Aktien an Investoren.

Aktien mit niedrigem KGV

PLUG Nettoeinkommen (TTM) Diagramm



PLUG-Nettoeinkommen (TTM) Daten von YCharts

Trotz des Wachstums ist es schwer zu erkennen, wie sich diese Zeit unterscheidet. Es werden immer wieder Projekte unterzeichnet, die Investoren begeistern, aber die Margen verbessern sich nicht, und bis das Unternehmen anfängt, Geld zu generieren, ist es schwer, an das Ertragspotenzial des Unternehmens zu glauben.

Sind Elektrolyseure eine Wachstumsstory oder falsche Hoffnung?

Einer der Hauptgründe, warum sich die Aktie von Plug Power im Jahr 2020 und Anfang 2021 gut entwickelte, war die Hoffnung, dass Wasserstoff-Elektrolyseure im nächsten Jahrzehnt ein wichtiger Wachstumsmarkt sein würden. Das Management sagte, dass der Umsatz mit Elektrolyseuren in diesem Jahr um über 400 % und bis 2024 auf „robustem“ Niveau wachsen wird.

Wir wissen nicht genau, wie die wirtschaftlichen Bedingungen für Elektrolyseure aussehen werden, aber es ist ein umkämpfter Markt mit Unternehmen wie Blütenenergie Bieten für ähnliche Aufträge wie Plug Power. Es ist möglich, dass dies für Plug Power zumindest auf absehbare Zeit ein weiteres Geschäft mit niedriger oder negativer Marge ist.

Die besten Nachrichten für Plug Power-Investoren

Die gute Nachricht ist, dass das Management von Plug Power den erhöhten Aktienkurs genutzt hat, um eine enorme Anzahl von Aktien zu verkaufen, um Bargeld zu beschaffen. Tatsächlich stiegen die Barmittel des Unternehmens zwischen Ende 2020 und dem 30. Juni 2021 von über 1,8 Milliarden US-Dollar auf 3,2 Milliarden US-Dollar.

Dies wird Plug Power einen langen Weg zum Wachstum geben, auch wenn Wachstumsprojekte weiterhin Geld verlieren.

Ich habe keinen zweiten Stimulus-Check erhalten

Plug Power hat viel zu beweisen

Seit mehr als einem Jahrzehnt verspricht Plug Power, den Energiemarkt mit Wasserstoff zu revolutionieren. Ursprünglich sollte Brennstoffzellen in Pkw und Lkw Einzug halten, nun forciert das Unternehmen grünen Wasserstoff als Zukunft.

In Wirklichkeit ist Plug Power in erster Linie ein Unternehmen mit Brennstoffzellen für Gabelstapler, das ein stetiges, aber kaum revolutionäres Geschäft ist. Bis das Unternehmen beweist, dass es profitabel in andere Märkte vordringen kann, anstatt Aktienverkäufe zu verwenden, um weitere Geldverluste zu finanzieren, würde ich mich von dieser Aktie fernhalten.



^