Investieren

Werden REITs sinken, wenn die Zinsen steigen?

Steigende Zinsen können sicherlich ein negativer Katalysator für Dividendenanlagen wie Immobilienfonds sein, aber das bedeutet nicht, dass ihre Aktienkurse dies tun werden immer sinken, wenn die Preise steigen. In diesem Narr Live Videoclip, aufgenommen am 3. September , Millionacres Senior Real Estate Analyst Matt Frankel, CFP, diskutiert die allgemeine Beziehung zwischen REITs und Zinssätzen und warum Anleger sich nicht zu sehr darum kümmern sollten.

Die besten Small-Cap-Aktien, die Sie jetzt kaufen können

Matt Frankel: 'Wie haben sich REITs in der letzten Periode entwickelt, in der die Zinsen gestiegen sind?' REITs reagieren unter sonst gleichen Bedingungen sehr empfindlich auf Zinssätze. Die meisten Dividendenaktien sind. Wenn ich von Zinssätzen spreche, beziehe ich mich im Allgemeinen nicht auf Verbraucherzinsen, sondern auf die Staatsanleihen, da die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen eine wirklich gute Kennzahl ist.

Im Allgemeinen werden REITs sinken, wenn dieser Kurs steigt. Der Grund dafür ist, dass Einkommensinvestoren tendenziell eine Risikoprämie gegenüber dem erwarten, was sie von einer risikofreien Anlage wie einer Staatsanleihe erhalten können -Jahres-Treasury-Rendite steigt prozentual auf 3%, Anleger erwarten einen ähnlichen prozentualen Anstieg von ihrer REIT-Dividendenrendite. Da Dividendenrendite und Aktienkurs ein umgekehrtes Verhältnis haben, führen steigende Zinsen zu steigenden Dividendenrenditen, die in der Regel zu niedrigeren Aktienkursen führen. Nun, das ist alles gleich. Nicht immer sind alle Dinge gleich. Während der COVID-Pandemie beispielsweise sanken die Zinsen in einem normalen Umfeld, was für REITs eine gute Sache gewesen wäre, aber Immobilien waren zu Beginn der Pandemie einer der am stärksten betroffenen Sektoren. Es spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle und es sind nicht nur die Zinssätze. An einem normalen, langweiligen Aktienmarkt sind steigende Zinsen für REITs negativ, fallende Zinsen sind für REITs positiv.





welche aktie ist jetzt gut zu kaufen

Um Ryans Frage genauer zu beantworten: In der letzten Periode, in der die Zinssätze gestiegen sind, was, wie ich sagen möchte, von 2018 bis 2019 tatsächlich begannen, als die Zinsen zu steigen begannen, schnitten REITs deutlich schlechter ab, Immobilien gehörten zu den Sektoren mit der schlechtesten Performance in dieser Zeit auf dem Markt. Es stieg immer noch, aber Tech-Aktien übertrafen es definitiv, es blieb etwas hinter dem S&P 500 zurück.

Eine Sache, die Sie als REIT-Investor beachten sollten, tendiert dazu, sich mit der Zeit auszugleichen, sie schneiden schlechter ab, wenn die Zinsen steigen, besser, wenn die Zinsen fallen, und im Laufe der Zeit, da es sich um langfristige Anlagen handelt, tendiert dies dazu ausgleichen.





^