Investieren

Besorgt über einen Börsencrash? 4 Wege, bereit zu sein

Angesichts der Besorgnis über eine wiederauflebende COVID-19-Bedrohung haben steigende Inflation und überzogene Bewertungen die Anleger in Bezug auf den Aktienmarkt nervös gemacht. Die hässliche Realität ist, dass der nächste Börsencrash unvermeidlich ist – die einzige wirkliche Frage ist, wann dieser Crash passieren wird.

Glücklicherweise sind Marktcrashs nichts Neues. Ihre Geschichte bietet eine großartige Anleitung, wie man nicht nur Überleben die nächste, sondern auch gedeihen, wenn es darum geht, von der anderen Seite davon aufzutauchen. Der Schlüssel besteht darin, sich vor dem Absturz vorzubereiten, damit Sie im Ernstfall die benötigten Werkzeuge bereits zur Verfügung haben. Diese vier Möglichkeiten können Ihnen helfen, im Voraus bereit zu sein.

Anleger mit Blick auf fallende Aktiencharts

Bildquelle: Getty Images





Dow Jones vs. S&P 500 vs. Nasdaq

Nr. 1: Bringen Sie das Geld auf, das Sie brauchen, bevor der Crash passiert

Da selbst Sparkonten mit Top-Rating deutlich unter der Inflationsrate liegen, ist es sehr hart im Moment eine beträchtliche Menge an Bargeld zu halten. Wenn Sie jedoch sicherstellen, dass Sie vor dem nächsten Crash über Bargeld verfügen, können Sie nach dem Crash viel besser aufgestellt sein.

Dafür gibt es ein paar wichtige Gründe. Erstens gehen Börsencrashs und Arbeitsplatzverluste oft Hand in Hand. Wenn Sie Ihren Job verlieren, nachdem der Markt zusammenbricht, kann eine Barreserve einen großen Beitrag dazu leisten, Sie davon abzuhalten, in der Nähe von Markttiefs verkaufen zu müssen.



Zweitens, wenn Sie Bargeld zur Verfügung haben, kaufen Sie Aktien nach sie abgestürzt sind, ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Geld härter für Sie arbeiten zu lassen. Es macht nicht viel Sinn, nach einem Crash eine billige Aktie zu verkaufen, um eine andere zu kaufen, aber Bargeld zu beschaffen, wenn Aktien teuer zu investieren sind, wenn sie billig sind, kann eine viel intelligentere Strategie zum Vermögensaufbau sein.

Der wichtigste Kompromiss besteht natürlich darin, dass Geld, das Sie in bar beiseitegelegt haben, im Moment nicht viel Rendite bringt, insbesondere im Vergleich zur Inflation. Als Faustregel gilt, dass Sie mindestens einen Notfallfonds für 3-6 Monate in bar benötigen. Darüber hinaus müssen Sie Ihr Portfolio mit Ausgaben im Wert von etwa 5 Jahren in einer weniger volatilen und sichereren Anlage abdecken als Aktien, die Ihnen helfen können, typische Abschwünge zu überstehen.

wann öffnet planet fitness 24 stunden

Nr. 2: Kennen Sie den Wert dessen, was Sie besitzen

Letztendlich ist eine Aktie nichts anderes als ein Bruchteil des Eigentums an einem Unternehmen. Ein angemessener Wert kann für die meisten Unternehmen mithilfe von Techniken wie das Discounted-Cashflow-Modell um den aktuellen Wert der erwarteten zukünftigen Ertragsströme zu beurteilen. In einem schnell steigenden Markt kann es altmodisch erscheinen, sich auf Bewertungen zu verlassen, aber wenn der Markt zusammenbricht, spielt die Bewertung eine viel größere Rolle.



Ein wichtiger Grund ist: Wenn Sie ein Unternehmen aufgrund seiner Fähigkeit, bares Geld zu generieren, zu einem vernünftigen oder sogar günstigen Preis kaufen können, warum sollten Sie dann verkaufen, nur weil der Markt in Panik gerät? Tatsächlich kann eine Discounted-Cashflow-Analyse oder eine andere auf Fundamentaldaten basierende Bewertungsmethode den versiertesten Anlegern helfen zu verstehen, warum es in Ordnung ist, mehr Aktien zu kaufen, selbst wenn der Markt zusammenbricht.

Darüber hinaus kann es Ihnen helfen, sich auf einen Crash vorzubereiten, wenn Sie wissen, was ein Unternehmen wirklich wert ist. Wenn eine Aktie, die Sie besitzen, so weit gestiegen ist, dass es absolut keine finanzielle Rechtfertigung für ihren Marktpreis gibt, könnte sie ein guter Kandidat für den Verkauf sein, um das benötigte Geld zu beschaffen.

Nr. 3: Haben Sie eine Einkaufsliste mit Unternehmen, die Sie kaufen möchten

Selbst die besten Anleger können sich überfordert fühlen, wenn sich der Markt schnell und stark gegen sie bewegt. Hier kann es hilfreich sein, einen Plan zu haben, was Sie kaufen möchten – und zu welchem ​​​​Preis. Mit einer Liste großartiger Unternehmen und einer angemessenen Bewertung für jedes von ihnen kann ein Marktcrash zu einer unglaublichen Kaufgelegenheit werden, um ihre Aktien zu kaufen, während sie im Angebot sind.

Kauf von Aktien in Dollar vs. Aktien

Natürlich müssen Sie bedenken, dass der Markt oft einen guten Grund für einen Crash hat. Wenn der Markt Ihnen daher einen scheinbar guten Preis für den Kauf eines Unternehmens bietet, an dem Sie interessiert sind, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihre Schätzung des Unternehmenswerts vor dem Kauf zu aktualisieren. Wenn die Aktien des Unternehmens nachgeben, weil sein Geschäft fehlschlägt, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, es zu besitzen. Wenn seine Aktie jedoch in einer allgemeinen Marktpanik zu Unrecht verworfen wurde, könnte dies ein guter Zeitpunkt sein, um groß einzukaufen.

Nr. 4: Bleiben Sie intelligent diversifiziert

Wenn der Gesamtmarkt zusammenbricht, liegt das oft daran, dass eine ganze Branche in Schwierigkeiten gerät. Denken Sie zum Beispiel an die Dot.com-Implosion im Jahr 2000 oder die Finanzkrise im Jahr 2008. Wenn ein großer Teil Ihres Geldes dem nächsten heißen Ding hinterherjagt und dieses besondere Ding den nächsten Marktcrash antreibt, dann können Sie in einer Welt sein von verletzt. Wenn die Unternehmen, die Sie besitzen, aus dem Geschäft gehen, werden ihre Aktien – und das Geld, das Sie in sie investiert haben – an keiner folgenden Rallye teilnehmen.

Wenn die Zeiten gut sind, Portfoliodiversifikation mag wie eine ziemlich bedeutungslose Übung erscheinen. Schließlich kann es Ihnen nicht helfen, in einem wütenden Bullenmarkt bessere Renditen zu erzielen. Wenn der Markt jedoch in Panik gerät, ist es unglaublich wertvoll, die Auswirkungen zu begrenzen, die das Versagen eines Unternehmens oder einer Branche auf Ihr Gesamtnettovermögen haben wird. Schließlich ist die Begrenzung des nicht behebbaren Schadens bei einem Absturz der Schlüssel, um an einer späteren Wiederherstellung teilnehmen zu können.

Du schaffst es durch den nächsten Crash

Börsencrashs sind unvermeidlich. Es gibt nicht viel, was Sie tun können, um sie zu vermeiden, abgesehen davon, dass Sie überhaupt nicht investieren, und das kann für Ihr langfristiges Vermögen unglaublich gefährlich sein. Mit diesen vier Ansätzen können Sie Ihre Chancen verbessern, den nächsten Crash intakt zu überstehen und möglicherweise sogar in einer besseren Position aufzutauchen, wenn dieser endet.

Das Wichtigste bei diesen Techniken ist jedoch, dass sie besser funktionieren, wenn Sie sie einsetzen Vor der nächste Crash passiert. Wenn Sie sich also wirklich Sorgen über einen Marktcrash machen, gibt es nichts Besseres, als wenn der Markt sich einem Allzeithoch nähert, um Ihre Pläne in die Tat umzusetzen.



^